Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tausend Worte
Ciarán Collins

Tausend Wörter am Tag soll er schreiben. Das hat Dr. Quinn ihm verordnet. Doch Charlie will nicht schreiben, füllt Seite... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 464 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Tausend Wörter am Tag soll er schreiben. Das hat Dr. Quinn ihm verordnet. Doch Charlie will nicht schreiben, füllt Seite um Seite, beschimpft den Leser, die Welt, sich selbst und alles darin, ohne sich an das, was ihn zum Psychiater geführt hat, heranzutrauen. Denn »es ist eine traurige Geschichte und sie macht euch vielleicht wütend und sie ist passiert und es kommen Leute darin vor. Und einige davon sind jetzt tot.« Charlie ist der »Gamal«, der Dorftrottel, und er weiß einfach nicht, wo er beginnen soll: Ganz am Anfang, als James neu auf die Schule kommt, und Charlie sein Freund wird? Oder mit Sinéad, die so wunderbar singt und gemeinsam mit den beiden von einem anderen Leben träumt, weit weg, in Dublin oder Amerika? Oder mit dem Tag, an dem all das Schlimme passiert ist, weshalb er nun hier sitzt. Ciarán Collins' Roman ist so vieles: eine moderne Fassung von »Romeo und Julia«, ein spannender Krimi, eine Story voll Fantasie und überraschenden Einfällen. Aber auch eine neue große Stimme aus Irland - schnoddrig, respektlos, von mitreißender Komik und mit einem unvergesslichen Helden.

Ciarán Collins, geboren 1977, wuchs in einem irischen Dorf auf und studierte englische und irische Literatur am University College in Cork. Er lebt mit Frau und Tochter in Kinsale, Irland, und unterrichtet als Lehrer an seiner ehemaligen Schule. »Tausend Worte« ist sein erster Roman.

Autorentext

Ciarán Collins, geboren 1977, wuchs in einem irischen Dorf auf und studierte englische und irische Literatur am University College in Cork. Er lebt mit Frau und Tochter in Kinsale, Irland, und unterrichtet als Lehrer an seiner ehemaligen Schule. »Tausend Worte« ist sein erster Roman.



Klappentext

Manche glauben, Charlie sei dumm. Doch das ist er nicht. Manche glauben, Charlie sei verrückt. Doch das ist er nicht. Manche glauben, Charlie sei unschuldig ... Abgründig, komisch und stets überraschend, entwirft der junge Ire Ciarán Collins das Psychogramm eines einzigartigen Helden, eines Dorfes - und eines Verbrechens. Das gefeierte Debüt des Jahres aus Großbritannien. Tausend Wörter am Tag soll er schreiben. Das hat Dr. Quinn ihm verordnet. Doch Charlie will nicht schreiben, füllt Seite um Seite, beschimpft den Leser, die Welt, sich selbst und alles darin, ohne sich an das, was ihn zum Psychiater geführt hat, heranzutrauen. Denn »es ist eine traurige Geschichte und sie macht euch vielleicht wütend und sie ist passiert und es kommen Leute darin vor. Und einige davon sind jetzt tot.« Charlie ist der »Gamal«, der Dorftrottel, und er weiß einfach nicht, wo er beginnen soll: Ganz am Anfang, als James neu auf die Schule kommt, und Charlie sein Freund wird? Oder mit Sinéad, die so wunderbar singt und gemeinsam mit den beiden von einem anderen Leben träumt, weit weg, in Dublin oder Amerika? Oder mit dem Tag, an dem all das Schlimme passiert ist, weshalb er nun hier sitzt. Ciarán Collins Roman ist so vieles: eine moderne Fassung von »Romeo und Julia«, ein spannender Krimi, eine Story voll Fantasie und überraschenden Einfällen. Aber auch eine neue große Stimme aus Irland - schnoddrig, respektlos, von mitreißender Komik und mit einem unvergesslichen Helden.

Produktinformationen

Titel: Tausend Worte
Untertitel: Roman
Übersetzer: Gabriele Haefs
Autor: Ciarán Collins
EAN: 9783827076922
ISBN: 978-3-8270-7692-2
Format: ePUB
Herausgeber: Berlin Verlag
Genre: Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten: 464
Veröffentlichung: 14.04.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 4.5 MB