Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gerechten des Luberon
Christrose Rilk

Mitte des 16. Jahrhunderts kommt es in der Provence zu Konflikten zwischen dem konservativen Adel und der Landbevölkerung, vo... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 448 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Mitte des 16. Jahrhunderts kommt es in der Provence zu Konflikten zwischen dem konservativen Adel und der Landbevölkerung, von denen viele sich zum waldensischen Glauben bekennen. Baron Jean d´Oppède, ein gefürchteter Gutsherr und strenger Familienvater, verstrickt sich immer tiefer in einem Netz von Intrigen und skrupelloser Machtgier. Sein fanatischer Kampf gegen die neue Glaubensrichtung in den Bergdörfern der Provence wird von seiner Familie voller Unruhe beobachtet. Denn nicht nur sein Sohn Nicolas unterhält heimlich Kontakte zu den 'Abtrünnigen', auch seine Tochter Cécile hat ein Herz für die Armen und Schwachen. Als der Vater sie zu einer profitablen Heirat zwingen will, sucht Cécile verzweifelt nach einem Ausweg ...

Christrose Rilk, geboren 1943 in Stuttgart, studierte evangelische Theologie und Germanistik. Heute lebt und arbeitet sie als Pfarrerin und Autorin in Brackenheim.

Autorentext
Christrose Rilk, geboren 1943 in Stuttgart, studierte evangelische Theologie und Germanistik. Heute lebt und arbeitet sie als Pfarrerin und Autorin in Brackenheim.

Produktinformationen

Titel: Die Gerechten des Luberon
Untertitel: Historischer Roman
Autor: Christrose Rilk
EAN: 9783765571985
ISBN: 978-3-7655-7198-5
Format: ePUB
Herausgeber: Brunnen Verlag
Genre: Historische Romane und Erzählungen
Anzahl Seiten: 448
Veröffentlichung: 09.03.2015
Jahr: 2015
Auflage: 3. Aufl.
Dateigrösse: 2.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen