Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diskurs über Ethik

  • E-Book (epub)
  • 65 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Universität Osnabrück, 46... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Universität Osnabrück, 46 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Durchleuchtung der Begriffe kantischer Ethik (Kapitel I) bildet die Grundvoraussetzung für das Verständnis, warum sie allein als moralkonstituierendes Konzept nicht ausreicht. Doch wird versucht, sie mit anderen Theorien zu vermengen, ergeben sich grundlegende Fragen zur epistemologischen Integrität wissenschaftlicher Disziplinen. Die 'Einheit der Wissenschaften' verkam im Laufe der Zeit zu einem erkenntnistheoretischen Pluralismus. Daher werden verschiedene Ethikkonzepte mit kritischem Licht beleuchtet (Kapitel III). Zuvor wird deutlich herausgestellt, wie es mithilfe der uns zur Verfügung stehenden ethischen Mittel möglich ist, ein irriduzibles Personsein zu definieren und damit die Würde des Menschen als ein Vernunft- und Freiheitswesen nachdrücklich als unantastbar festzuschreiben (Kapitel II). Das damit verbundene stete Personsein des Menschen hat unmittelbaren Einfluss auf die Bewertung gentechnologischer Möglichkeiten (etwa der Forschung mit Embryonen). Um die Würde des ganzen Menschen (also auch die des Embryos) zu schützen, wird die Diskussion um die Leib-Seele-Einheit und die damit verbundene Unmöglichkeit einer Untersuchung des 'phänomenalen Bewusstseins' durch empirische Wissenschaften erläutert und in philosophischer Hinsicht durch die Überschreitung monistischer und dualistischer Positionen ergänzt.

Produktinformationen

Titel: Diskurs über Ethik
Untertitel: Kontextualisierungen zum Inkompatibilismus
Autor:
EAN: 9783640152957
ISBN: 978-3-640-15295-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 65
Veröffentlichung: 01.09.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.8 MB