Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte. Deren Einfluss auf die Ausbildung einer stabilen Ich-Identität nach dem Sozialisationsmodell von Hurrelmann
Christopher Luis Maraver Munoz

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-U... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 24 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Berufliche Sozialisation, Sprache: Deutsch, Abstract: Zurzeit kann die Ausdehnung der organisierten Erziehung und Bildung der Kinder durch die pädagogischen Fachkräfte in den jeweils dafür vorgesehenen Einrichtungen beobachtet werden. Dies kann als Pendant zur hiesigen ökonomischen und kulturellen Entwicklung gelten. Der Arbeitsmarkt stellt an die Eltern sukzessiv Anforderungen wie ein hohes Maß an zeitlicher und nicht ortsgebundener Flexibilität. Hierzu kommt die ansteigende Beteiligung von Frauen im Wirtschafts- und Berufsbereich. Dies führt zu einer Veränderung der Familienstrukturen und Eltern sind immer mehr auf außerfamiliäre Unterstützungen angewiesen. Erziehungs- und Bildungsaktivitäten unterliegen somit immer mehr der Verantwortung des Staates, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Familien zu entlasten und eine effektive Rückkopplung der Mütter und Väter in die Arbeitswelt nach ihrer Elternzeit, durch eine frühestmögliche Betreuung ihrer Kinder zu gewährleisten. Die Verantwortung pädagogischer Einrichtungen wird hierbei nun deutlich. Diese Arbeit nimmt die außerfamiliäre Betreuung in Erziehungseinrichtungen in den Blick und ihr Erkenntnisinteresse beruht dabei auf den Einflüssen pädagogischer Interventionen auf die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Hierbei werden die Anforderungen für die Fachkräfte, die sich aus der Veränderung der Gesellschaft ergeben beleuchtet und eine Verbindung zu einem Modell von Sozialisation hergestellt, um ein besseres Verständnis für das pädagogisch-professionelle Handeln zu erzeugen.

Ich wuchs in einem beschaulichem Stadtteil in Rüsselsheim auf und hatte Eltern die mich über alles liebten. Unter schweren Familienverhältnissen leidend erlangte ich 2005 meinen Realschulabschluss mit nicht all zuguten Noten. 2006 absolvierte ich die einjährige Höhere Handelsschule in Wirtschaft und Verwaltung und begann daraufhin meine Lehre als Einzelhandelskaufmann im Lebensmittelbereich. 2009 absolvierte ich meinen Dienst für das Land als Zivildienstleistender in der Radiologie und begann daraufhin 2010 mein Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung nachzuholen, wobei ich als einer der Jahrgangsbesten (Durchschnittsnote 1,5) abschloss. 2011 nahm ich mein Studium der Sozialen Arbeit, mit dem Schwerpunkt Kultur & Medien, an der University Frankfurt of applied Sciences (damals noch Fachhochschule Frankfurt), auf, und machte meinen Abschluss im März 2015 mit einer Durchschnittsnote von 1,7. Nun arbeite ich als pädagogische Fachkraft in einer Kindertageseinrichtung und mache zurzeit meinen Master in Erziehungswissenschaften an der Goethe-Universität mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Elementarpädagogik.

Produktinformationen

Titel: Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte. Deren Einfluss auf die Ausbildung einer stabilen Ich-Identität nach dem Sozialisationsmodell von Hurrelmann
Autor: Christopher Luis Maraver Munoz
EAN: 9783668513082
ISBN: 978-3-668-51308-2
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 24
Veröffentlichung: 30.08.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.9 MB