Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeit und Poesie. Arbeit und Aussage der konsekutiven "Revolutionsgedichte" von Bertolt Brecht, Volker Braun und Robert Gernhard
Christopher Knapp

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Freiburg im Bre... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 31 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Zur Poesie im Unterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Kern eine vergleichende, literaturwissenschaftlich fundierte Betrachtung dreier Gedichte: der 'Fragen eiens lesenden Arbeietres' (Berthold Brecht), der diese aufgreifenden 'Fragen eines regierenden Arbeiters' von Braun sowie den (beide) verhohnepippelnden 'Fragen des lesenden Bankdirektors' von Robert Gernhardt. Schematisch gegliedert in Hintergründe, formale Gedichtanalyse und Interpretation, und auch (basal) kommunikationstheoretisch fundiert. Analytisch und relativ spröde im Stil, und nicht ganz einfach, sofern man nicht in diesen Gebieten bewandert ist. Dafür als sehr gelungen gesehen, und auch ein wenig zäh.

Produktinformationen

Titel: Arbeit und Poesie. Arbeit und Aussage der konsekutiven "Revolutionsgedichte" von Bertolt Brecht, Volker Braun und Robert Gernhard
Autor: Christopher Knapp
EAN: 9783656430469
ISBN: 978-3-656-43046-9
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Schulpädagogik, Didaktik, Methodik
Anzahl Seiten: 31
Veröffentlichung: 27.05.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.6 MB