Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die öffentlichen Auftraggeber nach § 98 GWB

  • E-Book (pdf)
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrech... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 2,3, Fachhochschule Trier - Umwelt-Campus, Standort Birkenfeld, Veranstaltung: Seminar/Vertiefung: Kartellvergabe nach dem GWB - der Rechtsrahmen für die Konkurrenz um öffentliche Aufträge, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit setzt sich mit dem mitunter schwer zu durchdringenden Begriff des öffentlichen Auftraggebers i.S.d. Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen auseinander. Somit wird hier schwerpunktmäßig auf das europäische Verständnis des in Rede stehenden Begriffs eingegangen. Weiterhin werden dem Leser etwa die Gründe dafür aufgezeigt, warum die Definitionsansätze zwischen dem nationalen und dem europäischen Verständnis des Begriffs so weit auseinanderklaffen. Abgerundet wird die Arbeit durch ein Eingehen auf den ebenso wichtigen Bereich des öffentlichen Auftragswesens.

Inhalt
A. Einleitung01B. Folgen der Qualifizierung eines Rechtssubjekts als öffentlicher Auftraggeber i.S.v. § 98 GWB02C. Der Begriff des öffentlichen Auftraggebers02I. Der nationale Begriff des öffentlichen Auftraggebers03II. Der Begriff des öffentlichen Auftraggebers im EU-Vergabrecht031. Der öffentliche Auftraggeber nach § 98 Nr. 1 GWB04a) Gebietskörperschaften als öffentliche Auftraggeber04b) Sondervermögen als öffentliche Auftraggeber052. Der öffentliche Auftraggeber nach § 98 Nr. 2 GWB05a) Konkurrenz zum nationalen Begriffsverständnis des öffentlichen Auftraggebers05b) Tatbestandsmerkmale06aa) Juristische Person des öffentlichen oder privaten Rechts07bb) Wahrnehmung einer im Allgemeininteresse liegenden Aufgabe07cc) Nichtgewerblichkeit08dd) Das Kriterium der Finanzierung durch öffentliche Stellen08ee) Leitungsaufsicht09ff) Stellung von Mitgliedern von Geschäftsführungs- oder Aufsichtsorganen09c) Beispiele103. Der öffentliche Auftraggeber nach § 98 Nr. 3 GWB104. Der öffentliche Auftraggeber nach § 98 Nr. 4 GWB115. Der öffentliche Auftraggeber nach § 98 Nr. 5 GWB126. Der öffentliche Auftraggeber nach § 98 Nr. 6 GWB13II. Geltungsbereich des Begriffs öffentlicher Auftraggeber13D. Öffentliche Aufträge, ein Überblick14E. Fazit15Literaturverzeichnis III

Produktinformationen

Titel: Die öffentlichen Auftraggeber nach § 98 GWB
Autor:
EAN: 9783668051577
ISBN: 978-3-668-05157-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Handels-, Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 20
Veröffentlichung: 22.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.4 MB