Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

The differences and similarities between Classical and Operant Conditioning

  • E-Book (pdf)
  • 5 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 2, University of Ghana, ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 2, University of Ghana, Legon, Veranstaltung: Psychology - Learning, Sprache: Deutsch, Abstract: Human behaviour is influenced by learning to a great extent. But the term learning does not describe a specific method of gaining knowledge because learning can occur in various ways. Two of these ways often mentioned in psychology are classical and operant conditioning. To understand how each of these behaviour modification techniques can be used, it is critical to compare and understand their differences and similarities. Even if both types of conditioning result in learning the processes of achieving this goal is not the same.

Klappentext

Human behaviour is influenced by learning to a great extent. But the term learning does not describe a specific method of gaining knowledge because learning can occur in various ways. Two of these ways often mentioned in psychology are classical and operant conditioning. To understand how each of these behaviour modification techniques can be used, it is critical to compare and understand their differences and similarities. Even if both types of conditioning result in learning the processes of achieving this goal is not the same.

Produktinformationen

Titel: The differences and similarities between Classical and Operant Conditioning
Autor:
EAN: 9783656519492
ISBN: 978-3-656-51949-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 5
Veröffentlichung: 16.10.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen