Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Blasmusik und Tanz auf der Kirchweih
Christopher Evans

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erla... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 10 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Geschichte und Entwicklung der Blasmusik in Franken, nebst Überblick über versch. Formen der Brauchtumstänze im Rahmen der Kirchweih. Die 'herausragende Bedeutung' der Kirchweih oder Kirchenweihe geht in Ihrem Ursprung sehr weit in der Geschichte zurück.So kann beispielsweise eine jährliche Feier zum Gedächtnis der Weihe der Kreuzkirche in Jerusalem bis in das Jahr 335 nach Christus nachgewiesen werden. Die Weihe ist deswegen so wichtig, weil sie die 'Voraussetzung für die Feier der heiligen Messe in einem neuen Gotteshaus' ist, da sie jenes 'nach dem Glauben der Kirche von dämonischen Kräften' reinigt, und ' (...) das Gebäude (...) seine Heiligung als Wohnstätte Gottes [erhält]'. Da zu diesen 'religiösen Erinnerungsfeiern' meist 'viele Menschen zusammenströmten' begann man auch '(...) gleichzeitig Handelsmärkte' abzuhalten die im Laufe der Zeit mit 'weltlichen Vergnügungen' bei denen 'gespielt, musiziert und getanzt' wurde und 'Wirte (...) für das leibliche Wohl [sorgten]' ergänzt wurden.

Klappentext

Geschichte und Entwicklung der Blasmusik in Franken, nebst Überblick über versch. Formen der Brauchtumstänze im Rahmen der Kirchweih. Die "herausragende Bedeutung" der Kirchweih oder Kirchenweihe geht in Ihrem Ursprung sehr weit in der Geschichte zurück.So kann beispielsweise eine jährliche Feier zum Gedächtnis der Weihe der Kreuzkirche in Jerusalem bis in das Jahr 335 nach Christus nachgewiesen werden. Die Weihe ist deswegen so wichtig, weil sie die "Voraussetzung für die Feier der heiligen Messe in einem neuen Gotteshaus" ist, da sie jenes "nach dem Glauben der Kirche von dämonischen Kräften" reinigt, und " (...) das Gebäude (...) seine Heiligung als Wohnstätte Gottes [erhält]". Da zu diesen "religiösen Erinnerungsfeiern" meist "viele Menschen zusammenströmten" begann man auch "(...) gleichzeitig Handelsmärkte" abzuhalten die im Laufe der Zeit mit "weltlichen Vergnügungen" bei denen "gespielt, musiziert und getanzt" wurde und "Wirte (...) für das leibliche Wohl [sorgten]" ergänzt wurden.

Produktinformationen

Titel: Blasmusik und Tanz auf der Kirchweih
Autor: Christopher Evans
EAN: 9783640583348
ISBN: 978-3-640-58334-8
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Völkerkunde
Anzahl Seiten: 10
Veröffentlichung: 01.04.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.4 MB