Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sozialstrukturanalyse
Christoph Weischer

lt;p>In dieser Einführung in die Sozialstrukturanalyse wird zum einen grundlegend nach den Ursachen sozialer Differenzier... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 505 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;p>In dieser Einführung in die Sozialstrukturanalyse wird zum einen grundlegend nach den Ursachen sozialer Differenzierung und nach der relativen Stabilität von Ungleichheitsstrukturen gefragt. Hierzu wird das Zusammenspiel verschiedener differenzierungsrelevanter Arenen (gesellschaftliche Produktion, Sozialstaat, private Haushalte) in theoretischer wie empirischer Perspektive analysiert. Zudem werden wesentliche Institutionen dargestellt, die an der Stabilisierung und Reproduktion ungleicher Lebenslagen beteiligt sind.

Zum anderen werden verschiedene Modelle der klassischen (Klassen- und Schichtkonzepte) und modernen Sozialstrukturanalyse (Milieuanalyse, Intersektionalität, transnationale Analyseansätze, Entstrukturierung) vorgestellt, die sozial differente Lebenslagen entlang verschiedener theoretischer Konzepte mehr oder weniger strukturiert darstellen.

Dr. Christoph Weischer ist Professor am Institut für Soziologie der Universität Münster.

Produktinformationen

Titel: Sozialstrukturanalyse
Untertitel: Grundlagen und Modelle
Autor: Christoph Weischer
EAN: 9783531933313
Format: PDF
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 505
Veröffentlichung: 31.08.2011
Dateigrösse: 421.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen