Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufgaben und Ansätze des Customer Relationship Managements im Industriegütermarketing
Christoph Weigel

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 16 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Ausarbeitung soll helfen, ein Verständnis für das Prinzip des CRMs im Industriegütermarketing aufzubauen. Hierfür wird auf die Aufgaben des CRMs in Bezug auf das Industriegütermarketing eingegangen und es werden die verschiedenen Ansätze des CRMs offen gelegt, welche für ein Unternehmen relevant sein können. Hierfür werden die Ansätze herangezogen, die Wehrmeister in seinem Buch 'Customer Relationship Management' verwendet. Diese Ansätze sind in der Literatur vorherrschend und bieten deshalb die ideale Grundlage für diese Arbeit. Dabei werden die Ansätze kurz vorgestellt, deren Ziele dargelegt und es wird versucht, Verbindungen zwischen den Ansätzen zu identifizieren. Als Hauptziel dieser Arbeit werden die verschiedenen Ansätze des CRMs hinsichtlich des Mehrwertes, welches sie für ein Unternehmen im Industriegüterbereich mit sich bringen, qualitativ bewertet. Es wird somit die praktische Bedeutung dargelegt, wobei diese qualitative Bewertung sich nach der Erfüllung der Aufgaben des CRMs richten soll. Außer Acht gelassen werden dabei die notwendigen Instrumente, die in den verschiedenen Ansätzen eingesetzt werden können und die damit verbundene Einführung des CRMs in ein Unternehmen. Somit kann man sagen, dass diese Ausarbeitung den Mehrwert eines gut umgesetzten CRMs für das Industriegütermarketing aufzeigt.

Klappentext

Diese Ausarbeitung soll helfen, ein Verständnis für das Prinzip des CRMs im Industriegütermarketing aufzubauen. Hierfür wird auf die Aufgaben des CRMs in Bezug auf das Industriegütermarketing eingegangen und es werden die verschiedenen Ansätze des CRMs offen gelegt, welche für ein Unternehmen relevant sein können. Hierfür werden die Ansätze herangezogen, die Wehrmeister in seinem Buch "Customer Relationship Management" verwendet. Diese Ansätze sind in der Literatur vorherrschend und bieten deshalb die ideale Grundlage für diese Arbeit. Dabei werden die Ansätze kurz vorgestellt, deren Ziele dargelegt und es wird versucht, Verbindungen zwischen den Ansätzen zu identifizieren. Als Hauptziel dieser Arbeit werden die verschiedenen Ansätze des CRMs hinsichtlich des Mehrwertes, welches sie für ein Unternehmen im Industriegüterbereich mit sich bringen, qualitativ bewertet. Es wird somit die praktische Bedeutung dargelegt, wobei diese qualitative Bewertung sich nach der Erfüllung der Aufgaben des CRMs richten soll. Außer Acht gelassen werden dabei die notwendigen Instrumente, die in den verschiedenen Ansätzen eingesetzt werden können und die damit verbundene Einführung des CRMs in ein Unternehmen. Somit kann man sagen, dass diese Ausarbeitung den Mehrwert eines gut umgesetzten CRMs für das Industriegütermarketing aufzeigt.

Produktinformationen

Titel: Aufgaben und Ansätze des Customer Relationship Managements im Industriegütermarketing
Autor: Christoph Weigel
EAN: 9783640971862
ISBN: 978-3-640-97186-2
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 16
Veröffentlichung: 01.08.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 0.5 MB