Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Roger Willemsen

  • E-Book (pdf)
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Roger Willemsen war Vorzeigeintellektueller, Nachtwächter, ewig Reisender, Bestsellerautor, Museumswärter, Botschafter f... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Roger Willemsen war Vorzeigeintellektueller, Nachtwächter, ewig Reisender, Bestsellerautor, Museumswärter, Botschafter für Menschenrechte, Grimme-Preisträger, Womanizer - und nicht nur das. Eines seiner gefährlichsten, aber auch skurrilsten Interviews führte er mit einem hochrangigen Taliban in Kabul, wo Willemsen dringend die Toilette aufsuchen musste und in Todesangst geriet, als es plötzlich klopfte. Draußen stand kein Erschießungskommando, sondern nur ein kleiner Junge, der ihm eine Rolle Toilettenpapier reichen wollte. Dieses Buch gibt in kleinen Anekdoten Einblicke in das Leben des großen Intellektuellen, der im Alter von nur 60 Jahren viel zu früh verstarb.

Christoph Spöcker wurde 1984 im Schwarzwald geboren. Nach dem Abitur studierte er unter anderem Germanistik in Freiburg und Amerikanische Literatur in Innsbruck. Er lebt heute als freischaffender Autor in Kempten und hat eine sechsjährige Tochter.

Autorentext
Christoph Spöcker wurde 1984 im Schwarzwald geboren. Nach dem Abitur studierte er unter anderem Germanistik in Freiburg und Amerikanische Literatur in Innsbruck. Er lebt heute als freischaffender Autor in Kempten und hat eine sechsjährige Tochter.

Klappentext

Roger Willemsen war Vorzeigeintellektueller, Nachtwächter, ewig Reisender, Bestsellerautor, Museumswärter, Botschafter für Menschenrechte, Grimme-Preisträger, Womanizer - und nicht nur das. Eines seiner gefährlichsten, aber auch skurrilsten Interviews führte er mit einem hochrangigen Taliban in Kabul, wo Willemsen dringend die Toilette aufsuchen musste und in Todesangst geriet, als es plötzlich klopfte. Draußen stand kein Erschießungskommando, sondern nur ein kleiner Junge, der ihm eine Rolle Toilettenpapier reichen wollte. Dieses Buch gibt in kleinen Anekdoten Einblicke in das Leben des großen Intellektuellen, der im Alter von nur 60 Jahren viel zu früh verstarb.

Produktinformationen

Titel: Roger Willemsen
Untertitel: Kleine Anekdoten aus dem Leben eines großen Intellektuellen
Autor:
EAN: 9783959711289
ISBN: 978-3-95971-128-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: riva Verlag
Genre: Romanhafte Biographien
Anzahl Seiten: 96
Veröffentlichung: 12.02.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen