Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Glück am Haken
Christoph Schwennicke

raquo;Natürlich kann ich mich an das erste Mal erinnern. Jeder Mann kann sich an das erste Mal erinnern. Das erste Mal, ich w... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 224 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

raquo;Natürlich kann ich mich an das erste Mal erinnern. Jeder Mann kann sich an das erste Mal erinnern. Das erste Mal, ich war gerade sieben geworden, tat ich es mit einer zartgrünen Vollglassteckrute.« Geistreich und selbstironisch erzählt der renommierte Journalist Christoph Schwennicke von seiner Passion, dem Angeln. Eine wunderbare und nicht ganz grätenfreie Allegorie auf das Leben, die Liebe und das Glück. Das Glück am Haken von Christoph Schwennicke: auch als eBook erhältlich!

Christoph Schwennicke studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Journalistik in Bamberg und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Nach seinem Studium arbeitete er als freier Mitarbeiter für verschiedene Tageszeitungen. Ab 1993 war er Redakteur, später Bonner Korrespondent der 'Badischen Zeitung'. 1996 wechselte er zur 'Süddeutschen Zeitung', wo er zunächst Korrespondent der Parlamentsredaktion in Bonn, dann Korrespondent in London war. Ab 2005 leitete er die Parlamentsredaktion der 'Süddeutschen Zeitung' in Berlin und wechselte schließlich zum 'Spiegel'. Seine Leidenschaft gehört neben seiner Familie dem Angeln.

Produktinformationen

Titel: Das Glück am Haken
Untertitel: Der ewige Traum vom dicken Fisch
Autor: Christoph Schwennicke
EAN: 9783426403754
ISBN: 978-3-426-40375-4
Format: ePUB
Herausgeber: Droemer Knaur
Genre: Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Anzahl Seiten: 224
Veröffentlichung: 19.11.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen