Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tagebuch eines Erstsemesters und Anderes

  • E-Book (epub)
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Lust am Leben und das Entsetzen vor der Banalität bilden die Grundlage für diese Sammlung fragmentarischer Ausschnitte aus der... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die Lust am Leben und das Entsetzen vor der Banalität bilden die Grundlage für diese Sammlung fragmentarischer Ausschnitte aus der Gedankenwelt eines glücklichen Verzweifelten. Eigentlich will er Anders heissen, dann wäre er jeden Tag Anders, aber so bleibt die Suche nach dem, was jeder Mensch für sich finden muss (Was immer das auch sein mag). Hier kulminieren Dichtung und Wahrheit, Fiktion und Realität, Sinn und Unsinn komprimiert zu der Erkenntnis: Nimm Dich nicht so ernst, sondern lebe und liebe!

Autorentext

Christoph Sasse ist Querdenker, konstant in seiner Unzuverlässigkeit, angepasst und ertekonform zuleben. "Danke für Deine Liebe, Geduld und Zuwendung, Anette!"Der lebende Anachronismus schreibt in Ostwestfalen und liebt Tiere, Reisen, Musik und Literatur. Er ist Jahrgang 1960, gebürtiger Niedersachse und "zwangsostwestfälisiert" und weiß deshalb genau, wo die "Wuarst" hängt.



Klappentext

Die Lust am Leben und das Entsetzen vor der Banalitätbilden die Grundlage für diese Sammlung fragmentarischerAusschnitte aus der Gedankenwelt eines glücklichenVerzweifelten. Eigentlich will er Anders heissen, dann wäreer jeden Tag Anders, aber so bleibt die Suche nach dem,was jeder Mensch für sich finden muss (Was immer dasauch sein mag). Hier kulminieren Dichtung und Wahrheit,Fiktion und Realität, Sinn und Unsinn komprimiert zu derErkenntnis: Nimm Dich nicht so ernst, sondern lebe und liebe!

Produktinformationen

Titel: Tagebuch eines Erstsemesters und Anderes
Untertitel: Beob8ungen für zynische Romantiker
Autor:
EAN: 9783844886580
ISBN: 978-3-8448-8658-0
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 64
Veröffentlichung: 04.11.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel