Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Ortsnamen der Schweiz
Christoph Pfister

Wir wohnen alle in einem Neapel oder Troja am Fuße eines Vesuvs - und merken es nicht! Ganz Europa ist überzogen von Or... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 316 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Wir wohnen alle in einem Neapel oder Troja am Fuße eines Vesuvs - und merken es nicht! Ganz Europa ist überzogen von Ortsnamen, die Vesuv, Troja, Neapel, Priamus, usw. - aber auch christliche und hebräische Wörter - enthalten. Alle Länder, Flüsse, Berge, Städte, Dörfer und Fluren enthüllen einen ähnlichen Ursprung. - Wann ist diese Namensprägung entstanden und warum? Das Buch erklärt das Wesen und die Elemente der alten Namensgebung Europas und analysiert auf diesen Erkenntnissen etwa tausend Schweizer Ortsnamen. Fazit ist: Der Ursprung der klassischen Sprachen (Griechisch, Latein, Hebräisch), der deutschen Sprache und der sogenannten indogermanischen Sprachen ist ganz anders. Und diese sind nicht in grauer Vorzeit, sondern in kurzer Zeit, vor weniger als dreihundert Jahren entstanden.

Produktinformationen

Titel: Die Ortsnamen der Schweiz
Untertitel: Mit Einführung über die vesuvianische Namensprägung Europas
Autor: Christoph Pfister
EAN: 9783738661996
ISBN: 978-3-7386-6199-6
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sonstige Sprachen und Sonstige Literaturen
Anzahl Seiten: 316
Veröffentlichung: 12.05.2016
Jahr: 2016
Auflage: 2. Auflage.
Dateigrösse: 4.1 MB