Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die CSU im Lichte unserer Forschungsfragen

  • E-Book (pdf)
  • 10 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: ohne, Technis... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: ohne, Technische Universität Darmstadt (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Das Parteiensystem der BRD, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung: Die christlich-soziale Union ( CSU ) gilt als die Partei in Bayern. Das zeigt sich unter anderem daran, daß sie seit ihrer Gründung 1945 stets die absolute Mehrheit in Bayern erreicht hat. Die CSU verfolgt in ihrer Ideologie konservative Grundsätze und wird deshalb häufig als 'Schwesterpartei' der christlich-demokratischen Union ( CDU ) bezeichnet. Die CSU stellt insofern eine Besonderheit dar, als daß sie als einzige der im Bundesland vertretenen Parteien in nur einem Bundesland, nämlich Bayern, kandidiert. Aufgrund ihrer Stärke in Bayern konnte die CSU aber dennoch einen nicht unbedeutenden bundespolitischen Einfluß verschaffen und diesen auch wahren. Mit dem Zusammenbruch der DDR und der darauffolgenden Wiedervereinigung Deutschlands sahen viele diesen bundespolitischen Einfluß schwinden, zumal die CSU zwei Jahre vor der Wiedervereinigung durch den Tod von Franz Josef Strauß ( FJS ) die Leitfigur schlechthin verloren hatte und die Kompetenz seiner Nachfolger noch auf dem Prüfstein stand. Mittlerweile sind seit der Wiedervereinigung sechs Jahre vergangen und es stellt sich nunmehr die Frage: 'Hat die CSU tatsächlich an bundespolitischem Einfluß verloren ( ist sie also lediglich 'eine neue Form der Bayernpartei'(1) ) oder nicht? [...] ______ 1 Leersch, Hans-Jürgen 1992

Produktinformationen

Titel: Die CSU im Lichte unserer Forschungsfragen
Autor:
EAN: 9783638103930
ISBN: 978-3-638-10393-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Politisches System
Anzahl Seiten: 10
Veröffentlichung: 10.11.2001
Jahr: 2001
Dateigrösse: 0.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen