Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kollektivpsychologische Ursachen des Populismus
Christoph-Maria Liegener

Essay aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, , Sprache: Deutsc... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 100 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die These, die hier in den Raum gestellt werden soll, lautet, dass die populistischen Bewegungen nur vordergründig von inhaltlichen oder politischen Gründen getrieben werden, in Wahrheit aber ein kollektivpsychologisches Phänomen darstellen - ein Phänomen, das sich zwangsläufig aus dem Zeitgeist entwickelt hat, insofern einen natürlichen Impuls mitbringt und nicht einfach 'ausgesessen' werden kann.

1954 in Berlin geboren. Lebt heute in Bubenreuth bei Erlangen. Physiker. Viele Jahre Wissenschaftler an verschiedenen Universitäten, promoviert, habilitiert. Zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften. Verheiratet, zwei erwachsene Söhne. Nun im Ruhestand. Seitdem lyrische und philosophische Texte.

Produktinformationen

Titel: Kollektivpsychologische Ursachen des Populismus
Autor: Christoph-Maria Liegener
EAN: 9783668472587
ISBN: 978-3-668-47258-7
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Frauen- und Geschlechterforschung
Anzahl Seiten: 100
Veröffentlichung: 27.06.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen