Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Christoph Mäckler

  • E-Book (pdf)
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;P>Christoph Mäckler's architecture is distinguished by its reconciliation of tradition and modernity. Mäckler se... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 67.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;P>Christoph Mäckler's architecture is distinguished by its reconciliation of tradition and modernity. Mäckler seeks to reconnect architecture with its premodern roots. A pivotal role in his efforts is played by the restoration of surface and volume in the facade and the understanding of the building's material properties



Werner Oechslin studied art history, archaeology, philosophy, and mathematics in Zurich and Rome. He taught at MIT in Cambridge and at the Universities of Bonn and Geneva. Since 1985 he has been a professor of the history of art and architecture at the Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich (Swiss Federal Institute of Technology in Zurich). In 1987 he was a guest professor at Harvard University. From 1986 to 2006 he was director of the Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (Institute for the History and Theory of Architecture). He is the author of numerous publications on architectural history, architectural theory, and art history. Werner Oechslin is the founder and founding donor of the Stiftung Bibliothek Werner Oechslin (Werner Oechslin Library Foundation) in Einsiedeln.

Heinrich Wefing is an arts and culture correspondent for the Frankfurter Allgemeine Zeitung (one of Germany's leading newspapers) in Berlin und primarily works on topics in cultural politics, city planning, and architecture.



Klappentext

Die Architektur Christoph Mäcklers zeichnet sich durch die Versöhnung von Tradition und Moderne aus. Das Buch dokumentiert 22 Bauten von 1990 bis 2008.



Inhalt

Von der Rekultivierung der Baukunst

von Heinrich Wefing

TBC

von Werner Oechslin

TBC

von Christoph Mäckler

PROJEKTE:

- Alte Stadtbibliothek, Frankfurt am Main

- Kunsthalle Portikus, Frankfurt am Main

- Haus Orben, Begur

- Torhaus Westhafen, Frankfurt am Main

- Bürohaus Eschersheimer Landstraße, Frankfurt am Main

- dmc2, Umbau einer Industriehalle in ein Bürogebäude, Hanau

- Choreografisches Zentrum, Zeche Zollverein, Essen

- European Business School, Oestrich Winkel

- Levi-Strauss-Oberschule, Berlin-Köpenick

- Nassauische Sparkasse, Wiesbaden

- Wohnhaus Konstanz, Konstanz

- Stadtwerke Frankfurt am Main: Gleichrichterwerk, U-Bahn-Endstation Enkheim und Dampfumformstation

- Corporate Design Architekturkonzept Lamborghini Showroom, München

- Wohnhaus Knipp, Bad Homburg

- Hauptverwaltung KPMG Deutsche Treuhandgesellschaft, Berlin

- Büro- und Geschäftszentrum Lindencorso, Berlin

- Wohn- und Geschäftshaus mit Markthalle Berliner Platz, Kronberg i.T.

- Fassadengestaltung Marktgalerie Am alten Markt, Leipzig

- Wohnen am Westhafen, Frankfurt am Main

- Umbau einer Dachgeschosswohnung für den Verleger, Frankfurt am Main

- Bürohochhaus Arca, Frankfurt am Main

- Bürohochhaus Scala, Frankfurt am Main

Anhang

Produktinformationen

Titel: Christoph Mäckler
Untertitel: Die Rematerialisierung der Moderne/The Rematerialisation of Modern Architecture
Autor:
EAN: 9783034609722
ISBN: 978-3-0346-0972-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Birkhäuser Verlag GmbH
Genre: Architektur
Anzahl Seiten: 192
Veröffentlichung: 12.02.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 41.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel