Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stabilisationstraining mit der Blackroll
Christoph Lukas

Die Blackroll als Selbstmassage-Tool findet in Deutschland immer mehr Anhänger, vorwiegend als Hilfsmittel zur beschleunigten... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 84 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die Blackroll als Selbstmassage-Tool findet in Deutschland immer mehr Anhänger, vorwiegend als Hilfsmittel zur beschleunigten bzw. verbesserten Regeneration beim Aufwärmen. Bereit die klassischen Selbstmassage-Übungen fordern die Rumpfmuskulatur. Um einen Mehrwert zu generieren, liegt es nah, die Blackroll auch gezielt zum Stabilisationstraining einzusetzen. Daher wird in diesem Buch ein Übungsprogramm zur gezielten Verbesserung der Stabilisation, insbesondere der Rumpfmuskulatur, mit der Blackroll gezeigt, ergänzt durch einen Theorieteil zu Beginn des Buches. Der Autor verfügt als leitender Arzt einer ambulanten Reha-Einrichtung und Mannschaftsarzt diverser Erstligamannschaften über ein umfangreiches Fachwissen im Bereich der konservativen Orthopädie und Sportmedizin.

Dr. med. Christoph Lukas Facharzt für Orthopädie Sportmedizin, Akupunktur, Chirotherapie, Sozialmedizin Privatpraxis und Leitender Arzt im Reha-Zentrum Hess, Bietigheim-Bissingen Mannschaftsarzt SGBBM Bietigheim (1. Liga Handball Damen und Herren) und Crailsheim Merlins (1. Liga Basketball) sowie ehemaliger Mannschaftsarzt MHP RIESEN Ludwigsburg (1. Liga Basketball) und weiterer Mannschaften im Profisport. Verbandsarzt Basketballverband Baden-Württemberg 1. Vorsitzender der deutschen Basketballärzte www.drlukas.de

Autorentext

Dr. med. Christoph Lukas Facharzt für Orthopädie Sportmedizin, Akupunktur, Chirotherapie, Sozialmedizin Privatpraxis und Leitender Arzt im Reha-Zentrum Hess, Bietigheim-Bissingen Mannschaftsarzt SGBBM Bietigheim (1. Liga Handball Damen und Herren) und Crailsheim Merlins (1. Liga Basketball) sowie ehemaliger Mannschaftsarzt MHP RIESEN Ludwigsburg (1. Liga Basketball) und weiterer Mannschaften im Profisport. Verbandsarzt Basketballverband Baden-Württemberg 1. Vorsitzender der deutschen Basketballärzte www.drlukas.de



Klappentext

Die Blackroll als Selbstmassage-Tool findet in Deutschland immer mehr Anhänger, vorwiegend als Hilfsmittel zur beschleunigten bzw. verbesserten Regeneration beim Aufwärmen. Bereit die klassischen Selbstmassage-Übungen fordern die Rumpfmuskulatur. Um einen Mehrwert zu generieren, liegt es nah, die Blackroll auch gezielt zum Stabilisationstraining einzusetzen. Daher wird in diesem Buch ein Übungsprogramm zur gezielten Verbesserung der Stabilisation, insbesondere der Rumpfmuskulatur, mit der Blackroll gezeigt, ergänzt durch einen Theorieteil zu Beginn des Buches. Der Autor verfügt als leitender Arzt einer ambulanten Reha-Einrichtung und Mannschaftsarzt diverser Erstligamannschaften über ein umfangreiches Fachwissen im Bereich der konservativen Orthopädie und Sportmedizin.

Produktinformationen

Titel: Stabilisationstraining mit der Blackroll
Autor: Christoph Lukas
EAN: 9783738668698
ISBN: 978-3-7386-6869-8
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 84
Veröffentlichung: 16.01.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 4.1 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen