Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gaben der Götter

  • E-Book (epub)
  • 144 Seiten
Vorsicht! Hier geht es grausam und gnadenlos zu, denn die Gaben der Götter bringen häufig genug Leid und Tod, nur zuweil... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Vorsicht! Hier geht es grausam und gnadenlos zu, denn die Gaben der Götter bringen häufig genug Leid und Tod, nur zuweilen schenken sie Leben und Glück.
Die fesselnden Short Storys geistern durch Zeit und Raum. Erzählt wird etwa von einer sehr seltsamen Liebesnacht, einem Hausfreund, der nicht hält, was er verspricht, und einem Mann, der zum Trinker wird, weil er das Finanzamt nicht erreicht. Doch auch davon, warum Duonen zwei kahle Köpfe für die Partnersuche brauchen.
Ein phantastisch-skurriles Lesevergnügen, mit einem Fricke in Hochform.

Christoph Kleemann, geb. 1944 in Meißen, ist studierter Theologe. Bis 1976 war er Gemeindepfarrer und Jugendpfarrer in Sachsen, dann Studentenpfarrer in Rostock. 1989 wurde er Sprecher des NEUEN FORUMS. 1990 bis 1998 war er in kommunalpolitischen Ämtern aktiv. Zuletzt leitete er von 1999 bis 2009 die BStU-Außenstelle Rostock.

Autorentext
Kurt Fricke, geb. 1967 in Halle, nach Schlosserlehre und Armeedienst Studium der Geschichte und Philosophie in Halle, Promotion, seit 2000 als Lektor tätig, Veröffentlichungen zur deutschen Zeitgeschichte.

Klappentext

Vorsicht! Hier geht es grausam und gnadenlos zu, denn die Gaben der Götter bringen häufig genug Leid und Tod, nur zuweilen schenken sie Leben und Glück.
Die fesselnden Short Storys geistern durch Zeit und Raum. Erzählt wird etwa von einer sehr seltsamen Liebesnacht, einem Hausfreund, der nicht hält, was er verspricht, und einem Mann, der zum Trinker wird, weil er das Finanzamt nicht erreicht. Doch auch davon, warum Duonen zwei kahle Köpfe für die Partnersuche brauchen.
Ein phantastisch-skurriles Lesevergnügen, mit einem Fricke in Hochform.

Produktinformationen

Titel: Die Gaben der Götter
Autor:
EAN: 9783954625086
ISBN: 978-3-95462-508-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Mitteldeutscher Verlag
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 144
Veröffentlichung: 10.02.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen