Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die aktive soziale Domestikation des Hundes

  • E-Book (epub)
  • 76 Seiten
Wie und warum fanden Mensch und Wolf zusammen? Warum entstand nicht nur ein zahmer Wolf, vielmehr der Hund? Welche Prozesse wirkte... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Wie und warum fanden Mensch und Wolf zusammen? Warum entstand nicht nur ein zahmer Wolf, vielmehr der Hund? Welche Prozesse wirkten beim Wolf aber auch beim Steinzeit-Menschen bei der Herausbildung einer einzigartigen Beziehung zweier Spezies und welche wirken noch heute in der Beziehung Mensch-Hund? Konnte allein Selektion auf Zahmheit eine solche Entwicklung hervorbringen? Welche Rolle spielte die Epigenetik? Mit dem Modell der aktiven sozialen Domestikation des Hundes werden erstmals die eigentlichen Prozesse bei Wolf, Hund und Mensch wissenschaftlich und kurz gefasst beschrieben. Und das belegt bis herunter auf die elementare Ebene, die Neurobiologie.

Christoph Jung, Jahrgang 1955, Diplom-Psychologe, studierte Biologie und Psychologie u.a. bei Reinhold Bergler, dem Begründer der deutschen Heimtierforschung. Jung ist von frühester Kindheit an mit Hunden aufgewachsen. Angestossen durch eigene Erfahrungen beschäftigt er sich seit Jahren kritisch mit dem Zuchtgeschehen bei Rassehunden. Christoph Jung ist Begründer der Tierschutzinitiative Petwatch und Sprecher des Dortmunder Appells für eine Wende in der Hundezucht.

Produktinformationen

Titel: Die aktive soziale Domestikation des Hundes
Untertitel: Ein neurobiologisch begründetes Modell zur Mensch-Hund-Beziehung
Autor:
EAN: 9783735744081
ISBN: 978-3-7357-4408-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 76
Veröffentlichung: 09.05.2014
Jahr: 2014
Auflage: 3. Auflage.
Dateigrösse: 0.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel