Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Übersteigen die Kompetenzen der Raumzeit-Philosophie die der Physik?

  • E-Book (pdf)
  • 31 Seiten
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Bergische U... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es die Ontologie des Raumes zu skizzieren, dabei insbesondere den Leibniz-Clark-Briefwechsel zu analysieren, die Argumente der Kontrahenten auch aus heutiger Sicht zu überprüfen und schlussendlich aufzeigen, dass die Philosophie die Kompetenz besitzt, auf aktuellste Fragen den Raum betreffend Deutungen geben zu können. Das Deuten von Deutungen als reflexive Grundtätigkeit hat die Philosophie seit Jahrhunderten geprägt. Dieses Wissen wird sich bereits heute zu Recht und vermehrt, auch am CERN, zunutze gemacht.

Produktinformationen

Titel: Übersteigen die Kompetenzen der Raumzeit-Philosophie die der Physik?
Autor:
EAN: 9783668233546
ISBN: 978-3-668-23354-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Philosophie
Anzahl Seiten: 31
Veröffentlichung: 03.06.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen