Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lysander und der Ausgang des Peloponnesischen Kriegs
Christoph Hermes

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2, Justus-Liebig-U... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 21 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Von Syrakus bis Aspendos - Die griechische Welt im Peloponnesischen Krieg, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Sieg der Spartaner über die athenische Großmacht im Peloponnesischen Krieg ist in hohem Maße das Verdienst des Nauarchen Lysander: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit Lysanders Wirken, wobei es um die sukzessive Beendigung der Kriegshandlungen und den Fall Athens gehen soll. Als zentral gilt die so genannte Schlacht bei Aigospotamoi, die Lysander während seiner zweiten Amtszeit als Nauarch für die Spartaner entschied: Um den militärischen Sieg einzuordnen, folgt der Blick auf die Herkunft Lysanders. Weiter soll aufgezeigt werden, dass die persische Unterstützung für Sparta ein starker Impuls für die Beendigung des Krieges war. Die Darstellung des dritten Teils beinhaltet schließlich Lysanders geschickten Flotteneinsatz im Vorfeld von Aigospotamoi, so dass die Ereignisse der Schlacht hinreichend geschildert und abschließend bewertet werden können.

Produktinformationen

Titel: Lysander und der Ausgang des Peloponnesischen Kriegs
Autor: Christoph Hermes
EAN: 9783640262151
ISBN: 978-3-640-26215-1
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 05.02.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.5 MB