Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

John Locke und das System der bürgerlichen Gesellschaft

  • E-Book (pdf)
  • 13 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1.7, Justus-Liebig-Universit&aum... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1.7, Justus-Liebig-Universität Gießen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt der Arbeit sollen John Lockes Schlüsse zur politischen Theorie stehen, mit denen er eine Reihe von Philosophen und Staatstheoretikern nachhaltig beeinflusste.
Im ersten Teil der Arbeit wird der historische Kontext der Entstehung der 'Treatises' nur kurz gestreift, so dass die Umstände, in denen Locke seine Ansichten formulierte, eingeschätzt werden können. Anschließend geht es um die Entstehung der 'Treatises'. In der Folge werden dann maßgeblich die Schlagwörter 'Gesellschaftsgründung', 'Naturzustand' und 'Sozialvertrag' erläutert und anhand der wesentlichsten Bestandteile dargestellt. Im Fazit werden schließlich die Teilergebnisse zusammengetragen und seine Leistungen abschließend beurteilt.



Klappentext

Im Mittelpunkt der Arbeit sollen John Lockes Schlüsse zur politischen Theorie stehen, mit denen er eine Reihe von Philosophen und Staatstheoretikern nachhaltig beeinflusste. Im ersten Teil der Arbeit wird der historische Kontext der Entstehung der 'Treatises' nur kurz gestreift, so dass die Umstände, in denen Locke seine Ansichten formulierte, eingeschätzt werden können. Anschließend geht es um die Entstehung der 'Treatises'. In der Folge werden dann maßgeblich die Schlagwörter ,Gesellschaftsgründung', ,Naturzustand' und ,Sozialvertrag' erläutert und anhand der wesentlichsten Bestandteile dargestellt. Im Fazit werden schließlich die Teilergebnisse zusammengetragen und seine Leistungen abschließend beurteilt.

Produktinformationen

Titel: John Locke und das System der bürgerlichen Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783640232178
ISBN: 978-3-640-23217-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Politisches System
Anzahl Seiten: 13
Veröffentlichung: 16.12.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel