Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eventsponsoring - ein Überblick
Christoph Herberth

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 17 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1.3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Da die Werbemöglichkeiten mit den klassischen Medien und anderen Kommunikationsinstrumenten vielfach ausgeschöpft und an Reiz verloren haben, bietet sich für Unternehmen die moderne Form des Sponsorings an. Mit dem Instrument des Sponsorings wurde ein erlebnisorientiertes Kommunikationsinstrument geschaffen.1 Die 15 Hauptsponsoren während der Fußballweltmeisterschaft 2006 stellten ungefähr 600 Millionen Euro zur Verfügung. An diesen Dimensionen kann man erkennen, dass die Durchführung solch großer Ereignisse ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht mehr möglich ist. Dies gilt aber nicht nur für Großveranstaltungen, sondern auch Veranstaltungen auf regionaler Ebene benötigen Sponsoren. Die Studienarbeit befasst sich zunächst mit dem Begriff des Sponsoring allgemein und geht dann näher auf den Bereich des Sportsponsoring anhand eines Beispiels ein. Dabei wird auf die Bedeutung des Sportsponsoring, das Event selbst und die Zielsetzung eingegangen. Abschließend werden Richtlinien für ein gutes Sportsponsoring sowie das Sponsoringkonzept erläutert.

Klappentext

Da die Werbemöglichkeiten mit den klassischen Medien und anderen Kommunikationsinstrumenten vielfach ausgeschöpft und an Reiz verloren haben, bietet sich für Unternehmen die moderne Form des Sponsorings an. Mit dem Instrument des Sponsorings wurde ein erlebnisorientiertes Kommunikationsinstrument geschaffen.1 Die 15 Hauptsponsoren während der Fußballweltmeisterschaft 2006 stellten ungefähr 600 Millionen Euro zur Verfügung. An diesen Dimensionen kann man erkennen, dass die Durchführung solch großer Ereignisse ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht mehr möglich ist. Dies gilt aber nicht nur für Großveranstaltungen, sondern auch Veranstaltungen auf regionaler Ebene benötigen Sponsoren. Die Studienarbeit befasst sich zunächst mit dem Begriff des Sponsoring allgemein und geht dann näher auf den Bereich des Sportsponsoring anhand eines Beispiels ein. Dabei wird auf die Bedeutung des Sportsponsoring, das Event selbst und die Zielsetzung eingegangen. Abschließend werden Richtlinien für ein gutes Sportsponsoring sowie das Sponsoringkonzept erläutert.

Produktinformationen

Titel: Eventsponsoring - ein Überblick
Autor: Christoph Herberth
EAN: 9783656169505
ISBN: 978-3-656-16950-5
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Kommunikationswissenschaft
Anzahl Seiten: 17
Veröffentlichung: 13.04.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 0.8 MB