Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Altar- und Retabelstiftungen im späten Mittelalter in Dortmund
Christoph Gwisdeck

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 21 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit werden die Altar- und Retabelstiftungen in Dortmund Anfang des 15. Jahrhunderts thematisiert. Die Schwerpunkte dieser Arbeit liegen dabei auf dem Vorgang einer Altar- und Retabelstiftung sowie den Gründen für die Stifter eine solche Stiftung vorzunehmen. Unter dem Gesichtspunkt der Inter-disziplinarität werden mit Hilfe von markanten Beispielen die Vorgänge und Gründe einer solchen Stiftung beleuchtet und analysiert. Stellvertretend für die Altar- und Retabelstifungen werden als Beispiele sowohl der Berswordt-Altar und der Marienaltar der evangelischen Marienkirche als auch der Hochaltar der evan-gelischen Stadtkirche Sankt Reinoldi inklusive ihrer Retabeln betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Altar- und Retabelstiftungen im späten Mittelalter in Dortmund
Untertitel: Eine interdisziplinäre Betrachtung der Stiftungsgründe
Autor: Christoph Gwisdeck
EAN: 9783656374190
ISBN: 978-3-656-37419-0
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 01.02.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.6 MB