Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

New Business Order

  • E-Book (epub)
  • 316 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kleine Start-ups haben angefangen, etablierte Unternehmen aufzumischen: durch neue Produkte, Ideen, Prozesse und eine Kultur der O... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Kleine Start-ups haben angefangen, etablierte Unternehmen aufzumischen: durch neue Produkte, Ideen, Prozesse und eine Kultur der Offenheit. Sie sind nah am Kunden, einfallsreich und geben nicht auf. Sie erobern neue Märkte und nutzen die Chancen, die die Großen verschlafen. Und sie stellen die richtigen Fragen: Wir brauchen Finanzdienstleistungen - aber brauchen wir Banken? Wir brauchen Energie - aber brauchen wir die großen Energiekonzerne? Ihre Antwort sind neue Geschäftsmodelle, von denen wir alle profitieren können. Dieses Buch zeigt, wie man die Veränderungen der neuen Arbeitswelt zu Chancen macht - und diese nutzt.

Christoph Giesa , Jahrgang 1980, ist Publizist und Strategieberater. Sein Schwerpunkt liegt auf gesellschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Politik. Zuletzt erschien 2014 bei Hanser sein Buch 'New Business Order' (zusammen mit Lena Schiller Clausen). Er lebt in Hamburg.

Autorentext

Christoph Giesa , Jahrgang 1980, ist Publizist und Strategieberater. Sein Schwerpunkt liegt auf gesellschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Politik. Zuletzt erschien 2014 bei Hanser sein Buch "New Business Order" (zusammen mit Lena Schiller Clausen). Er lebt in Hamburg.



Klappentext
Unabhängig von der eigenen Haltung ist dieses Buch über die digitale Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft zugleich Plicht-Lektüre und Kür-Lektüre. Denn so sehr man über die Lösungsstrategien streiten kann und sollte so sehr trifft die präzise Analyse ins Mark. Und zwar völlig zu Recht schmerzhaft.
Sascha Lobo, Autor und Unternehmer
Wer Wirtschaft verändern will, muss Gesellschaft denken lernen und dann das Wirtschaften in und für Gesellschaft. Wir müssen Wirtschaft übersetzen, überdenken, überbrücken. Die Autoren schlagen in ihrem Buch Brücken zwischen Unternehmen und den Ressourcen unserer Gesellschaft. Damit leisten sie einen klugen Beitrag zur Komplexitätssteigerung von Beschreibungen. Und das ist gut so, denn wir müssen mit den Komplexitäten nicht nur leben. Wir müssen sie lieben.
Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin Universität Friedrichshafen
Die Autoren erlauben mit ihrem aufschlussreichen Werk einen Blick in die Zukunft der Arbeitswelt. Die Unternehmen werden geradezu aufgefordert, zu prüfen, ob sie für den Arbeitsmarkt der Zukunft zeitgemäß aufgestellt sind. Der Denkanstoß, neuen Arbeitsweltentwicklungen und neuen Strukturen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, ist definitiv gesetzt.
Detlef Lohmann, Geschäftsführender Gesellschafter von Allsafe JUNGFALK und Buchautor

Produktinformationen

Titel: New Business Order
Untertitel: Wie Start-ups Wirtschaft und Gesellschaft verändern
Autor:
EAN: 9783446438903
ISBN: 978-3-446-43890-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Hanser
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 316
Veröffentlichung: 24.02.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen