Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

PiD - Arbeitswelt & psychische Störungen
Christoph Flückiger , Volker Köllner , Bettina Wilms

Ein Thema - viele Perspektiven. Die Fachzeitschrift PiD - Psychotherapie im Dialog beleuchtet pro Ausgabe ein Schwerpunktthema aus... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 110 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 41.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Ein Thema - viele Perspektiven. Die Fachzeitschrift PiD - Psychotherapie im Dialog beleuchtet pro Ausgabe ein Schwerpunktthema aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen. Nutzen Sie die Vielfalt an Wissen und Erfahrung, um sich Anregungen für Ihre Praxis zu holen. Aus dem Inhalt der PiD zum Thema 'Arbeitswelt & psychische Störung': - Arbeitswelten und psychische Störung - Sozialmedizinische Begutachtung - Return to Work - Burnout - Mobbing am Arbeitsplatz - Diagnostik 'rund um die Arbeit' bei psychischen Erkrankungen - Laufendes Rentenverfahren und Psychotherapie: Aspekte der Beziehungsgestaltung - Medizinische Gutachten in der Schweiz: Besonderheiten des schweizerischen Sozialrechts - Sozialarbeit in der Psychotherapie - Ärzte im Krankenhaus: zwischen Anerkennung und Belastung - Berufsbild Leistungssportler - Betriebliche Gesundheitsförderung - Berufsgenossenschaftliche Verfahren - Stärkende Führung in komplexen Herausforderungen - Stressforschung - Über das Scheitern u.v.m.

Klappentext

Ein Thema - viele Perspektiven.
Die Fachzeitschrift PiD - Psychotherapie im Dialog beleuchtet pro Ausgabe ein Schwerpunktthema aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen. Nutzen Sie die Vielfalt an Wissen und Erfahrung, um sich Anregungen für Ihre Praxis zu holen.

Aus dem Inhalt der PiD zum Thema "Arbeitswelt & psychische Störung":
- Arbeitswelten und psychische Störung
- Sozialmedizinische Begutachtung
- Return to Work
- Burnout
- Mobbing am Arbeitsplatz
- Diagnostik "rund um die Arbeit" bei psychischen Erkrankungen
- Laufendes Rentenverfahren und Psychotherapie: Aspekte der Beziehungsgestaltung
- Medizinische Gutachten in der Schweiz: Besonderheiten des schweizerischen Sozialrechts
- Sozialarbeit in der Psychotherapie
- Ärzte im Krankenhaus: zwischen Anerkennung und Belastung
- Berufsbild Leistungssportler
- Betriebliche Gesundheitsförderung
- Berufsgenossenschaftliche Verfahren
- Stärkende Führung in komplexen Herausforderungen
- Stressforschung
- Über das Scheitern

u.v.m.



Zusammenfassung
Ein Thema viele Perspektiven.Die Fachzeitschrift PiD Psychotherapie im Dialog beleuchtet pro Ausgabe ein Schwerpunktthema aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen. Nutzen Sie die Vielfalt an Wissen und Erfahrung, um sich Anregungen für Ihre Praxis zu holen.Aus dem Inhalt der PiD zum Thema "Arbeitswelt & psychische Störung":- Arbeitswelten und psychische Störung- Sozialmedizinische Begutachtung- Return to Work- Burnout- Mobbing am Arbeitsplatz- Diagnostik "rund um die Arbeit" bei psychischen Erkrankungen- Laufendes Rentenverfahren und Psychotherapie: Aspekte der Beziehungsgestaltung- Medizinische Gutachten in der Schweiz: Besonderheiten des schweizerischen Sozialrechts- Sozialarbeit in der Psychotherapie- Ärzte im Krankenhaus: zwischen Anerkennung und Belastung- Berufsbild Leistungssportler- Betriebliche Gesundheitsförderung- Berufsgenossenschaftliche Verfahren- Stärkende Führung in komplexen Herausforderungen- Stressforschung- Über das Scheiternu.v.m.

Produktinformationen

Titel: PiD - Arbeitswelt & psychische Störungen
Autor: Christoph Flückiger Volker Köllner Bettina Wilms
EAN: 9783132215719
ISBN: 978-3-13-221571-9
Format: PDF
Herausgeber: Thieme, Stuttgart
Genre: Medizin
Anzahl Seiten: 110
Veröffentlichung: 15.06.2016
Jahr: 2016