Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Expressionismus und Politik
Christoph Eyring

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universi... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 36 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Seminar für Deutsche Literatur und Sprache), Veranstaltung: Seminar zur 'Lyrik des expressionistischen Jahrzehnts', 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung, ob jene europäische Kunstströmung, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts auftauchte und später als 'Expressionismus' bezeichnet werden sollte, politisch war und wenn ja, inwiefern genau. Ich untersuche hierzu vor allem zeitgenössische außerpoetische Texte (Manifeste, Artikel), nehme aber auch zwei ausführliche Lyrik-Analysen vor. Neben der Frage nach dem Bezug zur Politik stelle ich auch diejenige nach der Sichtweise der Expressionisten auf den 1. Weltkrieg und die deutsche Revolution von 1918.

Produktinformationen

Titel: Expressionismus und Politik
Autor: Christoph Eyring
EAN: 9783638469166
ISBN: 978-3-638-46916-6
Format: ePUB
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Schulpädagogik, Didaktik, Methodik
Anzahl Seiten: 36
Veröffentlichung: 01.02.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 0.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen