Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zahnarztalternativen

  • E-Book (epub)
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie ein ganzer Staat scheinbar an der Plombe hängt,daran dieses Büchlein denkt - nicht alles daran mag fein und richtig ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Wie ein ganzer Staat scheinbar an der Plombe hängt,daran dieses Büchlein denkt - nicht alles daran mag fein und richtig sein, doch schlugen Menschen zu allen Zeiten sich dann und wann eine hinein. Politik, Wirzschft, Psychologie und Wissenschaft haben viele Länder reich gemacht - aber wurde dabei immer auch an das Ethos gedacht? Medizin ist eine ethische Diszipli, in diesem Büchlein geht es aber nur um Zähne ziehen. Wer dem entkommen möcht, hat nach Ansicht det Oligarchen nicht immer Recht. Wen dennoch Alternativen interessieren, den könnte diese Schrift instruieren - ein Selbstversuch steht bereit, aber er geht in einer Ologarchie vielen zu weit.

Germanist und Student der Philosophie mit Hang zur Misantropie. So ist der Menschenfeind von Moliere auch eines seiner Favoriten, obschon ihm die moralische Anstalt des Driedrich von Schiller wenig bedeutet.

Autorentext

Christoph Breymann studierte Germanistik, Erziehungswissenschaften, Jura, Philosophie und Humanmedizin - Abschlüsse hat er jedoch nur in Germanistik und den Erziehungswissenschaften. Als Freund der Natur begann ihn schon früh der Gegensatz zu interessieren, den der ,moderne Mensch zu seinem Ursprung in vielfältigen Bereichen aufbaut und ihn dadurch abhängig und unfrei entgehen seiner eigentlichen menschlichen Natur ,machen. So ist sein Pamphlet auch vom Freiheitsgedanken getragen.



Klappentext

Wie ein ganzer Staat scheinbar an der Plombe hängt,daran dieses Büchlein denkt - nicht alles daran mag fein und richtig sein, doch schlugen Menschen zu allen Zeiten sich dann und wann eine hinein. Politik, Wirzschft, Psychologie und Wissenschaft haben viele Länder reich gemacht - aber wurde dabei immer auch an das Ethos gedacht? Medizin ist eine ethische Diszipli, in diesem Büchlein geht es aber nur um Zähne ziehen. Wer dem entkommen möcht, hat nach Ansicht det Oligarchen nicht immer Recht. Wen dennoch Alternativen interessieren, den könnte diese Schrift instruieren - ein Selbstversuch steht bereit, aber er geht in einer Ologarchie vielen zu weit.

Produktinformationen

Titel: Zahnarztalternativen
Untertitel: Bekenntnisse eines Odontologensünders
Autor:
EAN: 9783735710857
ISBN: 978-3-7357-1085-7
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Veröffentlichung: 16.07.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel