Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychotrauma durch sexualisierte Gewalterfahrungen in der frühen Kindheit: Psychosoziale Folgen - Bindungsqualität - Ego-State-Therapie
Christoph Bärwald

Sexualisierte Gewalterfahrungen bedeuten immer einen massiven Eingriff in die Persönlichkeit eines Menschen und stellen ein h... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 88 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 32.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Sexualisierte Gewalterfahrungen bedeuten immer einen massiven Eingriff in die Persönlichkeit eines Menschen und stellen ein hochgradig traumatisches Erlebnis dar, welches die seelische Integrität immens bedroht und durch individuelle Langzeitfolgen bis ins Erwachsenenalter nachhallt. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage, was mit einem Kind auf psychosozialer Ebene geschieht, wenn es innerfamiliäre sexuelle Gewalt erleben musste. Was löst das traumatische Erlebnis in ihm aus? Wie weitreichend sind die Folgen einer so frühen und so tiefgreifenden seelischen Verletzung in Hinblick auf das Erwachsenenleben? Primär werden psychische, psychosomatische, emotionale und autoaggressive Folgen dargestellt sowie die Auswirkungen eines frühen sexuellen Missbrauchs auf die Identität. Der Autor ergründet die Ursachen und Funktionen dieser Langzeitfolgen und erörtert sie allesamt als Anpassungsleistung, Überlebensstrategie und Überlebenswillen betroffener Menschen. Fortfahrend wird der Fokus auf die Bindungsqualität in späteren partnerschaftlichen Beziehungen gerichtet. Abschließend wird mit der Ego-State-Therapie eine Therapieform aus der tiefenpsychologisch-psychodynamischen Kurzzeitpsychotherapie vorgestellt. Sie kann Betroffene dabei unterstützen, mit den Folgeerscheinungen besser umzugehen und vorhandene Ressourcen zu aktivieren, die den Blick erneut auf die positiven Aspekte des Lebens richten und das innere System, in Hinblick auf eine ganzheitliche Persönlichkeit, die meist als Folge von Verdrängung, Abspaltung und Dissoziation verloren ging, verstärkt in Einklang bringen.

Christoph Bärwald wurde 1987 im thüringischen Eichsfeld geboren. Das Studium der Sozialen Arbeit schloss der Autor 2013 mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts ab. Ein halbjähriges Praktikum im Jugendamt motivierte ihn, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.

Autorentext
Christoph Bärwald wurde 1987 im thüringischen Eichsfeld geboren. Das Studium der Sozialen Arbeit schloss der Autor 2013 mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts ab. Ein halbjähriges Praktikum im Jugendamt motivierte ihn, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.

Produktinformationen

Titel: Psychotrauma durch sexualisierte Gewalterfahrungen in der frühen Kindheit: Psychosoziale Folgen - Bindungsqualität - Ego-State-Therapie
Autor: Christoph Bärwald
EAN: 9783842834361
ISBN: 978-3-8428-3436-1
Format: PDF
Herausgeber: Diplomica
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 88
Veröffentlichung: 01.05.2015
Dateigrösse: 1.1 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen