Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gleichberechtigung oder Männerwirtschaft? Geschlechtersegregation am Arbeitsmarkt

  • E-Book (pdf)
  • 12 Seiten
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität H... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Fachdidaktik Politik und Wirtschaft I, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand aktueller Beispiele und mit interessanter Gruppenarbeit wird den Schülern die Problematik der Ungleichbehandlung von Frauen am Arbeitsmarkt näher gebracht. Bei der beschriebenen Stunde handelt es sich um die zweite der Unterrichtseinheit 'Die Gleichberechtigung der Frau'. Dieser Themenkomplex soll die Schüler einerseits über die gegenwärtige Situation informieren, andererseits anregen, den Status Quo zu hinterfragen. Um langfristig eine Gleichberechtigung der Geschlechter zu erreichen, ist es von Nöten, die Kinder und Jugendlichen frühzeitig mit den bestehenden Missständen zu konfrontieren und ungerechtfertigte Vorurteile zu korrigieren. In der ersten Stunde mit dem Titel ''Frauen und Kinder zuerst' - Was sind Sexismus und Gleichberechtigung?' wurden grundlegende Begrifflichkeiten geklärt und anhand von Stereotypen und Redewendungen erarbeitet, wo Sexismus im Alltag auftaucht. Es wurde keine Hausaufgabe aufgegeben. Nun wird unter dem Titel 'Gleichberechtigung oder Männerwirtschaft? - Geschlechtersegregation am Arbeitsmarkt' die Situation im Erwerbsleben betrachtet und analysiert. Zentral ist dabei die Differenz zwischen Anspruch und Realität. In der Folgestunde mit dem Titel 'Gleichberechtigung nach Quote? - Wie lässt sich die Männerdominanz aufbrechen?' werden auf der Basis der ersten beiden Stunden Lösungsansätze zur bestehenden Problematik thematisiert und diskutiert. Im Zentrum wird hierbei die umstrittene Frauenquote stehen.

Produktinformationen

Titel: Gleichberechtigung oder Männerwirtschaft? Geschlechtersegregation am Arbeitsmarkt
Untertitel: Unterrichtsstunde für Klassenstufe 8
Autor:
EAN: 9783656831532
ISBN: 978-3-656-83153-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Politische Wissenschaft und Politische Bildung
Anzahl Seiten: 12
Veröffentlichung: 06.11.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 6.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen