Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hitlerjugend als Sozialisationsinstanz
Christof Kaczmarkiewicz

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universität - ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 21 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Hausarbeit über die Hitlerjugend als Sozialisationsinstanz mit einem kurzen historischen Abriss der Geschichte dieser Organisation. Beleuchtung des Lebens in der HJ anhand von Dienst und Widerstand unter Nutzung von Zeitzeugenberichten und Metaanalysen.

Produktinformationen

Titel: Hitlerjugend als Sozialisationsinstanz
Untertitel: Mit einem kurzen historischen Abriss
Autor: Christof Kaczmarkiewicz
EAN: 9783640929849
ISBN: 978-3-640-92984-9
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Schulpädagogik, Didaktik, Methodik
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 01.06.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 1.5 MB