Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Controlling im Personalbereich. Eine kritische Würdigung zum Thema Personalcontrolling

  • E-Book (epub)
  • 70 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule für Wirtschaft Berli... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 31.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, 51 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den 70er Jahren gelangte der Controllinggedanke aus den Vereinigten Staaten in die deutsche Betriebswirtschaftslehre. Seither hat es sich zu einer eigen-ständigen Teildisziplin entwickelt. Mittlerweile gibt es kaum einen Bereich, der nicht 'controlled' wird. Vor dem Hintergrund der hohen Personalkosten, des zunehmenden Wettbewerbsdrucks durch Billiglohnländer und des härter werdenden Kampfes um die besten Köpfe verwundert es daher kaum, dass sich auch der Personalbereich einer Messung seiner Wertschöpfung zu stellen hat.
Das Thema Personalcontrolling erfreut sich daher zunehmenden Interesses. In zahlreichen Beiträgen werden die möglichen Ausformungen dieser Funktion erörtert und diskutiert. Und liest man die Stellenanzeigen der Jobbörsen, könnte man meinen, dass Personalcontrolling aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken ist. Ausgehend davon, dass sich das heutige Personalressort als Wertschöpfungscenter behaupten und unternehmerisch und kostenorientiert handeln muss, scheint der Ansatz des Personalcontrollings die Antwort auf die neuen Trends und Anforderungen im Personalbereich zu sein.


Christine Werner (geb. 1983) ist studierte Diplom Kauffrau (FH). Sie hat nach ihrem Wirtschaftsstudium in Berlin erfolgreich in nationalen und internationalen Unternehmen im Personalbereich gearbeitet. Zuletzt war sie für das Personalteam eines der bekanntesten Internetunternehmen der letzten Jahre verantwortlich. Nach einer persönlichen, tiefgreifenden Entwicklungskrise mit gerade mal 27 Jahren hat sie sich komplett neu orientiert. Heute unterstützt sie als Coach und Trainerin ermutigend und inspirierend andere dabei, ein erfülltes Leben und liebevolle Beziehungen zu erschaffen.

Autorentext

Christine Werner (geb. 1983) ist studierte Diplom Kauffrau (FH). Sie hat nach ihrem Wirtschaftsstudium in Berlin erfolgreich in nationalen und internationalen Unternehmen im Personalbereich gearbeitet. Zuletzt war sie für das Personalteam eines der bekanntesten Internetunternehmen der letzten Jahre verantwortlich. Nach einer persönlichen, tiefgreifenden Entwicklungskrise mit gerade mal 27 Jahren hat sie sich komplett neu orientiert. Heute unterstützt sie als Coach und Trainerin ermutigend und inspirierend andere dabei, ein erfülltes Leben und liebevolle Beziehungen zu erschaffen.

Produktinformationen

Titel: Controlling im Personalbereich. Eine kritische Würdigung zum Thema Personalcontrolling
Untertitel: Eine kritische Würdigung zum Thema Personalcontrolling
Autor:
EAN: 9783638891691
ISBN: 978-3-638-89169-1
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 70
Veröffentlichung: 14.01.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen