Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Landdoktor 18 - Heimatroman
Christine von Bergen

Der Landdoktor - diese großartig erzählte, völlig neue und einzigartige Arztromanserie von der beliebten, seriener... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 64 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 2.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Der Landdoktor - diese großartig erzählte, völlig neue und einzigartige Arztromanserie von der beliebten, serienerfahrenen Schriftstellerin Christine von Bergen. Dr. Brunner bewohnt mit seiner geliebten Frau Ulrike und einem Jagdhund namens Lump ein typisches Schwarzwaldhaus, in dem er auch seine Praxis betreibt. Ein Arzt für Leib und Seele. »Grüß dich, Amelie.« Dr. Matthias Brunner ging auf seine Patientin zu und reichte ihr die Hand. »Was kann ich für dich tun?« Amelie Meindl lächelte den Landdoktor müde an. »Ich habe wieder einmal eine Migräneattacke und keine Tabletten mehr.« »Setz dich erst einmal«, forderte Matthias die junge Frau auf. Er zeigte auf den Besuchersessel vor seinem Schreibtisch und nahm ihr gegenüber Platz. Abwartend sah er sie an. Schön war sie, die Frau von Michael Meindl, den er seit dessen Kindheit kannte. Zierlich gewachsen und trotzdem weiblich, schimmerndes kastanienfarbenes Haar, große graue Augen, die aufmerksam auf die Welt blickten. Eine große Wärme ging von ihr aus, gleichzeitig strahlte sie Stärke aus, obwohl sie an diesem Sommermorgen einen eher kränklichen Eindruck machte.

Klappentext

»Grüß dich, Amelie.« Dr. Matthias Brunner ging auf seine Patientin zu und reichte ihr die Hand. »Was kann ich für dich tun?« Amelie Meindl lächelte den Landdoktor müde an. »Ich habe wieder einmal eine Migräneattacke und keine Tabletten mehr.« »Setz dich erst einmal«, forderte Matthias die junge Frau auf. Er zeigte auf den Besuchersessel vor seinem Schreibtisch und nahm ihr gegenüber Platz. Abwartend sah er sie an. Schön war sie, die Frau von Michael Meindl, den er seit dessen Kindheit kannte. Zierlich gewachsen und trotzdem weiblich, schimmerndes kastanienfarbenes Haar, große graue Augen, die aufmerksam auf die Welt blickten. Eine große Wärme ging von ihr aus, gleichzeitig strahlte sie Stärke aus, obwohl sie an diesem Sommermorgen einen eher kränklichen Eindruck machte.



Zusammenfassung
Der Landdoktor diese großartig erzählte, völlig neue und einzigartige Arztromanserie von der beliebten, serienerfahrenen Schriftstellerin Christine von Bergen. Dr. Brunner bewohnt mit seiner geliebten Frau Ulrike und einem Jagdhund namens Lump ein typisches Schwarzwaldhaus, in dem er auch seine Praxis betreibt. Ein Arzt für Leib und Seele."Grüß dich, Amelie." Dr. Matthias Brunner ging auf seine Patientin zu und reichte ihr die Hand. "Was kann ich für dich tun?" Amelie Meindl lächelte den Landdoktor müde an. "Ich habe wieder einmal eine Migräneattacke und keine Tabletten mehr." "Setz dich erst einmal", forderte Matthias die junge Frau auf. Er zeigte auf den Besuchersessel vor seinem Schreibtisch und nahm ihr gegenüber Platz. Abwartend sah er sie an. Schön war sie, die Frau von Michael Meindl, den er seit dessen Kindheit kannte. Zierlich gewachsen und trotzdem weiblich, schimmerndes kastanienfarbenes Haar, große graue Augen, die aufmerksam auf die Welt blickten. Eine große Wärme ging von ihr aus, gleichzeitig strahlte sie Stärke aus, obwohl sie an diesem Sommermorgen einen eher kränklichen Eindruck machte.

Produktinformationen

Titel: Der Landdoktor 18 - Heimatroman
Untertitel: Du darfst mich nicht so drängen!
Autor: Christine von Bergen
EAN: 9783959792417
ISBN: 978-3-95979-241-7
Format: ePUB
Herausgeber: Martin Kelter Verlag
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 64
Veröffentlichung: 22.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.7 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen