Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie die Waschbären die Liebe retteten
Christine van Vügt

"Wir sind ahnungslos, wenn wir glauben, alle Fäden der Natur sicher in unseren Händen zu halten. Denn die Tiere dieser Welt sind u... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 268 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

"Wir sind ahnungslos, wenn wir glauben, alle Fäden der Natur sicher in unseren Händen zu halten. Denn die Tiere dieser Welt sind unser Spiegelbild - neugierig, einfallsreich und gelenkt von Gefühlen." Das erfährt auch die junge Übersetzerin Olivia, die nach dem Tod ihrer Mutter den alten Hof der Familie verkaufen muss. Bisher glaubte sie, eine Menge von Tieren zu verstehen - bis sich drei wilde Waschbären den bayerischen Bauernhof als neues Zuhause aussuchen. Als am selben Tag der Hagelflieger Max Seefeld in ihrem Garten notlandet, steht Olivias Leben plötzlich Kopf. Doch ausgerechnet die Waschbären erweisen sich als kluge und sensible Lehrmeister für ihr weiteres Leben. Im Alltag mit den intelligenten Tieren erkennt sie etwas, das sie nie für möglich gehalten hätte ... Christine van Vügts warmherziger Roman über eine ungewöhnliche Freundschaft mit Wildtieren ist eines der schönsten Bücher über die Tierseele - anrührend, humorvoll und spannend bis zur letzten Seite.

Autorentext

Die Autorin und Weltreisende Christine van Vügt (1949- 2011) schrieb als Journalistin und Tierexpertin. Zeit ihres Lebens war sie fasziniert vom besonderen Verhältnis zwischen Mensch und Natur, in dem sie stets eine große Chance für alle Lebewesen sah.



Klappentext

"Wir sind ahnungslos, wenn wir glauben, alle Fäden der Natur sicher in unseren Händen zu halten. Denn die Tiere dieser Welt sind unser Spiegelbild - neugierig, einfallsreich und gelenkt von Gefühlen." Das erfährt auch die junge Übersetzerin Olivia, die nach dem Tod ihrer Mutter den alten Hof der Familie verkaufen muss. Bisher glaubte sie, eine Menge von Tieren zu verstehen - bis sich drei wilde Waschbären den bayerischen Bauernhof als neues Zuhause aussuchen. Als am selben Tag der Hagelflieger Max Seefeld in ihrem Garten notlandet, steht Olivias Leben plötzlich Kopf. Doch ausgerechnet die Waschbären erweisen sich als kluge und sensible Lehrmeister für ihr weiteres Leben. Im Alltag mit den intelligenten Tieren erkennt sie etwas, das sie nie für möglich gehalten hätte ... Christine van Vügts warmherziger Roman über eine ungewöhnliche Freundschaft mit Wildtieren ist eines der schönsten Bücher über die Tierseele - anrührend, humorvoll und spannend bis zur letzten Seite.

Produktinformationen

Titel: Wie die Waschbären die Liebe retteten
Autor: Christine van Vügt
EAN: 9783981740622
ISBN: 978-3-9817406-2-2
Format: ePUB
Herausgeber: Mondavi
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 268
Veröffentlichung: 30.06.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen