Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Landwirtschaft und Schule
Christine Seim

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die vorliegende wissenschaftliche Hausarbeit „Landwirtschaft und Schule“ gliedert... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 171 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 51.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die vorliegende wissenschaftliche Hausarbeit „Landwirtschaft und Schule“ gliedert sich in zwei Themenschwerpunkte. Das Kapitel „Agrargeschichtlicher Überblick der deutschen Landwirtschaft“ soll den Wandel der deutsche Landwirtschaft von den Anfängen der bäuerlichen Landwirtschaft bis heute thematisieren. In neun Unterkapiteln sollen Ansätze und Thesen zur Klärung des Wandels besprochen und die Strukturen des Umformungsprozesses dargestellt werden. Dieser Überblick der deutschen Landwirtschaft bleibt nicht auf den Bereich der Landwirtschaft im engsten Sinne beschränkt, sondern Handel, Handwerk, Gewerbe und Gesellschaftsstruktur wurden mit einbezogen, da die Entstehung von nicht an der Nahrungsproduktion beteiligten Konsumentengruppen mit ihren Auswirkungen auf die Nahrungserzeugung schon in die frühe Zeit zurückreicht. Das Kapitel „Mit Kindern Landwirtschaft erleben – Ausgewählte außerschulische Lernorte zu Thema Landwirtschaft“ soll außerschulische Lernorte, Initiativen zur Förderung einer Begegnung von Landwirtschaft und Schule, Materialien und Medien vorstellen, die alle das Ziel haben, Landwirtschaft und Schule zusammenzuführen und somit die Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten von Kindern zu erweitern. Für mich ist es wichtig, nicht nur eine wissenschaftliche Arbeit über die Landwirtschaft im Wandel zu verfassen, sondern auch einen Bogen zur Schule herzustellen. Mich interessiert, welche Möglichkeiten das Thema Landwirtschaft bietet, es zum Unterrichtsthema werden zu lassen. Dazu möchte ich zwei strukturierte außerschulische Lernorte und einen unstrukturierten außerschulischen Lernort vorstellen und diese daraufhin prüfen, ob sie Kindern ein Lernen mit Kopf, Herz und Hand ermöglichen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung6 2.Agrargeschichtlicher Überblick der deutschen Landwirtschaft8 2.1Die Anfänge der bäuerlichen Landwirtschaft8 2.1.1Zur Entstehung der bäuerlichen Wirtschaftsweisen8 2.1.2Die Landwirtschaft im Neolithikum11 2.1.3Die Landwirtschaft in der Bronze- und vorrömischen Zeit15 2.2Die Landwirtschaft in der Römerzeit18 2.2.1Die Landwirtschaft im römischen Germanien18 2.2.2Die Landwirtschaft im freien Germanien24 2.3Die Landwirtschaft im Mittelalter28 2.3.1Die Landwirtschaft im Frühmittelalter28 2.3.2Die Landwirtschaft im Hochmittelalter33 2.3.3Die Landwirtschaft im Spätmittelalter38 2.4Die Landwirtschaft in der frühen Neuzeit39 2.4.1Ausweitung und Verbesserung der [...]

Zusammenfassung
Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Die vorliegende wissenschaftliche Hausarbeit ?Landwirtschaft und Schule? gliedert sich in zwei Themenschwerpunkte. Das Kapitel ?Agrargeschichtlicher Überblick der deutschen Landwirtschaft? soll den Wandel der deutsche Landwirtschaft von den Anfängen der bäuerlichen Landwirtschaft bis heute thematisieren. In neun Unterkapiteln sollen Ansätze und Thesen zur Klärung des Wandels besprochen und die Strukturen des Umformungsprozesses dargestellt werden. Dieser Überblick der deutschen Landwirtschaft bleibt nicht auf den Bereich der Landwirtschaft im engsten Sinne beschränkt, sondern Handel, Handwerk, Gewerbe und Gesellschaftsstruktur wurden mit einbezogen, da die Entstehung von nicht an der Nahrungsproduktion beteiligten Konsumentengruppen mit ihren Auswirkungen auf die Nahrungserzeugung schon in die frühe Zeit zurückreicht. Das Kapitel ?Mit Kindern Landwirtschaft erleben ? Ausgewählte außerschulische Lernorte zu Thema Landwirtschaft? soll außerschulische Lernorte, Initiativen zur Förderung einer Begegnung von Landwirtschaft und Schule, Materialien und Medien vorstellen, die alle das Ziel haben, Landwirtschaft und Schule zusammenzuführen und somit die Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten von Kindern zu erweitern.Für mich ist es wichtig, nicht nur eine wissenschaftliche Arbeit über die Landwirtschaft im Wandel zu verfassen, sondern auch einen Bogen zur Schule herzustellen. Mich interessiert, welche Möglichkeiten das Thema Landwirtschaft bietet, es zum Unterrichtsthema werden zu lassen. Dazu möchte ich zwei strukturierte außerschulische Lernorte und einen unstrukturierten außerschulischen Lernort vorstellen und diese daraufhin prüfen, ob sie Kindern ein Lernen mit Kopf, Herz und Hand ermöglichen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung62.Agrargeschichtlicher Überblick der deutschen Landwirtschaft82.1Die Anfänge der bäuerlichen Landwirtschaft82.1.1Zur Entstehung der bäuerlichen Wirtschaftsweisen82.1.2Die Landwirtschaft im Neolithikum112.1.3Die Landwirtschaft in der Bronze- und vorrömischen Zeit152.2Die Landwirtschaft in der Römerzeit182.2.1Die Landwirtschaft im römischen Germanien182.2.2Die Landwirtschaft im freien Germanien242.3Die Landwirtschaft im Mittelalter282.3.1Die Landwirtschaft im Frühmittelalter282.3.2Die Landwirtschaft im Hochmittelalter332.3.3Die Landwirtschaft im Spätmittelalter382.4Die Landwirtschaft in der frühen Neuzeit392.4.1Ausweitung und Verbesserung der []

Produktinformationen

Titel: Landwirtschaft und Schule
Autor: Christine Seim
EAN: 9783832457563
ISBN: 978-3-8324-5756-3
Format: PDF
Herausgeber: Diplom.de
Genre: Geografie
Anzahl Seiten: 171
Veröffentlichung: 16.08.2002
Dateigrösse: 5.1 MB