Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zu Adornos Kulturindustriekritik in "Kulturindustrie - Aufklärung als Massenbetrug". Definition, Grundthesen und kritische Stellungnahme
Christine Schmidt

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: I... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 29 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Fokus dieser Untersuchung steht der methodisch und sprachlich exemplarische Essay 'Kulturindustrie - Aufklärung als Massenbetrug', dessen Thesen in einem dialektischen Wechselspiel stehen und eindeutig aus der Feder Adornos stammen, sowie das 'Résumé über Kulturindustrie'. Die Abhandlung hat das Ziel, sich intensiv und kritisch mit Adornos Thesen zu befassen, und gliedert sich in folgende Schwerpunkte: Es wird zunächst versucht, den von Adorno eingeführten weiten Begriff der Kulturindustrie, der sich gegen die Kommerzialisierung und zunehmende Industrialisierung des Kulturbereiches wendet, näher zu definieren und zu verstehen. In dieser Arbeit sollen daher einige allgemeine Grundthesen der Kulturindustriethese herausgegriffen und analysiert werden. Im weiteren Verlauf wird zu einigen Punkten kritisch Stellung genommen. Aspekte, die in dieser Arbeit analysiert werden, sind beispielsweise das vereinheitlichte Kulturangebot, welches den vordergründigen Schein einer riesigen Auswahl trägt. Es wird ferner überprüft, inwieweit die Kritik der Kulturindustrie im Zeitalter der kulturellen Globalisierung trotz ihrer theoretischen Unzulänglichkeiten und ihres großen zeitlichen Abstands einen Anspruch auf Aktualität hat und möglicherweise aktueller ist denn je. Abschließend erfolgt ein abschließendes Resümee, welches sich kritisch mit Adornos Thesen auseinandersetzt. Aufgrund des gegebenen Rahmens ist es an dieser Stelle unmöglich, auf jeden einzelnen Aspekt von Adornos umfassender und detaillierter Kulturkritik einzugehen.

Produktinformationen

Titel: Zu Adornos Kulturindustriekritik in "Kulturindustrie - Aufklärung als Massenbetrug". Definition, Grundthesen und kritische Stellungnahme
Autor: Christine Schmidt
EAN: 9783668479326
ISBN: 978-3-668-47932-6
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 29
Veröffentlichung: 10.07.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.6 MB