Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Islamismus
Christine Schirrmacher

Seit fast 50 Jahren leben Muslime in Deutschland. Nicht alle sind auch in unserer Gesellschaft 'angekommen'. Manche von ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 96 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.50
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Seit fast 50 Jahren leben Muslime in Deutschland. Nicht alle sind auch in unserer Gesellschaft 'angekommen'. Manche von ihnen sind für islamistische Gruppen leichte Beute. Islamismus steht nicht für die gewaltbereite Form des Islam, aber für einen Islam, der Politik im Namen der Religion macht. Mit differenziertem Blick schreibt die Expertin Prof. Dr. Christine Schirrmacher von den Wurzeln, Ursachen und möglichen Lösungswegen eines voranschreitenden Islamismus.

Prof. Dr. phil. Christine Schirrmacher ist Professorin für Islamische Studien an der ETF in Leuven/Belgien und Leiterin des Instituts für Islamfragen in Bonn. Seit vielen Jahren berät sie Politik und Kirchen in Fragen des politischen Islam in Deutschland und weltweit.

Autorentext
Prof. Dr. phil. Christine Schirrmacher ist Professorin für Islamische Studien an der ETF in Leuven/Belgien und Leiterin des Instituts für Islamfragen in Bonn. Seit vielen Jahren berät sie Politik und Kirchen in Fragen des politischen Islam in Deutschland und weltweit.

Produktinformationen

Titel: Islamismus
Untertitel: Wenn Religion zur Politik wird
Autor: Christine Schirrmacher
Editor: Thomas Schirrmacher
EAN: 9783775170505
ISBN: 978-3-7751-7050-5
Format: PDF
Herausgeber: SCM Hänssler
Genre: Kulturgeschichte
Anzahl Seiten: 96
Veröffentlichung: 08.12.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 1.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen