Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theodor Storm - Aquis Submersus

  • E-Book (epub)
  • 21 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam (Insti... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Die Novelle im 19. Jahrhundert, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 19. Jahrhundert zeichnet sich in Bezug auf den Literaturbetrieb durch eigene gattungsspezifische Besonderheiten aus, wozu vor allem der Trend, in vermehrter Weise vo n der epischen Gattung Novelle Gebrauch zu machen, gehörte. Dies lag insbesondere daran, dass die pub lizistischen Interessen (welche darauf abzielten möglichst kurze Texte mit höchstens zwei bis drei Fortsetzungen zu veröffentlichen, um so die Leserschaft zu unterhalten und auch zu gewinnen), das individuelle Talent (aber auch die Notwendigkeit seitens der Dichter auf diese Weise Geld zu verdienen) und der allgemeine literarische Trend zusammentrafen. Einer der Vertreter, hauptsächlich der geistigen Strömung des Realismus, des 19. Jahrhunderts, ist Theodor Storm. Er hat neben seiner Lyrik ausschließlich Novellen geschaffen und war zu seiner Zeit der bedeutendste Novellist in Deutschland. Nicht nur aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, aus der Masse an Dichtern und Novellen des 19. Jahrhunderts gerade Theodor Storm und seine Novelle Aquis Submersus für eine nähere Betrachtung zu wählen. Hauptsächlich die Tatsache, dass Storms Novellen mehr als nur eine 'unerhörte Begebenheit' beinhalten, sondern viel mehr Tragweite besitzen als auf den ersten Blick erkennbar, worauf ich später näher eingehen werde, und gerade Aquis Submersus die vollkommenste und reinste F orm der Stormschen Novelle par excellens darstellt, haben mich zu diesem Entschluss bewogen.

Produktinformationen

Titel: Theodor Storm - Aquis Submersus
Untertitel: Aquis Submersus
Autor:
EAN: 9783638425100
ISBN: 978-3-638-42510-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 09.10.2005
Jahr: 2005
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen