Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Formelbasierter Zweitspracherwerb bei erwachsenen Lernern
Christine Porath

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,0, Universität Pots... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 20 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Funktionale, pragmatische und soziokulturelle Analysen des Zweit- und Fremdspracherwerbs, Sprache: Deutsch, Abstract: Die konstruktionsgrammatischen Zweitspracherwerbsforschung hat eine Reihe von empirischen Untersuchen im Bereich des kindlichen Zweitspracherwerbs hervorgebracht. Zum Umgang mit Formeln und Konstruktionen (als eines der elementaren Themen der Konstruktionsgrammatik) bei erwachsenen Lernern wurde jedoch bisher nur wenig geforscht. Auch die Aussagen in der Literatur gehen in den meisten Fällen nicht über Annahmen und Vermutungen hinaus. Diese Arbeit ist ein Ansatz zur konstruktionsgrammatische Untersuchung und Analyse von Äußerungen erwachsener Lerner des Deutschen als Zweitsprache. Zunächst werden dazu die theoretischen Grundlagen ausschnitthaft dargestellt, um vor diesem Hintergrund die untersuchten Daten zu besprechen. Im Zentrum steht dabei die Frage, ob von Erwachsenen beim ungesteuerten Zweitspracherwerb formelhafte Sequenzen ähnlich wie von Kindern genutzt werden und ob diese überhaupt vorkommen.

Klappentext

Die konstruktionsgrammatischen Zweitspracherwerbsforschung hat eine Reihe von empirischen Untersuchen im Bereich des kindlichen Zweitspracherwerbs hervorgebracht. Zum Umgang mit Formeln und Konstruktionen (als eines der elementaren Themen der Konstruktionsgrammatik) bei erwachsenen Lernern wurde jedoch bisher nur wenig geforscht. Auch die Aussagen in der Literatur gehen in den meisten Fällen nicht über Annahmen und Vermutungen hinaus. Diese Arbeit ist ein Ansatz zur konstruktionsgrammatische Untersuchung und Analyse von Äußerungen erwachsener Lerner des Deutschen als Zweitsprache. Zunächst werden dazu die theoretischen Grundlagen ausschnitthaft dargestellt, um vor diesem Hintergrund die untersuchten Daten zu besprechen. Im Zentrum steht dabei die Frage, ob von Erwachsenen beim ungesteuerten Zweitspracherwerb formelhafte Sequenzen ähnlich wie von Kindern genutzt werden und ob diese überhaupt vorkommen.

Produktinformationen

Titel: Formelbasierter Zweitspracherwerb bei erwachsenen Lernern
Untertitel: Eine konstruktionsgrammatische Analyse von Äußerungen italienischer Lerner des Deutschen (L2) im ungesteuerten Zweitspracherwerb (aus dem ESF-Projekt)
Autor: Christine Porath
EAN: 9783640507443
ISBN: 978-3-640-50744-3
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sonstige Sprachen und Sonstige Literaturen
Anzahl Seiten: 20
Veröffentlichung: 12.01.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen