Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Descartes über klare und deutliche Ideen der körperlichen, geistigen und göttlichen Substanz
Christine Natterer

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), Note: gut, Georg-August-Universit&au... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 4 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Neuzeit (ca. 1350-1600), Note: gut, Georg-August-Universität Göttingen, Veranstaltung: Geschichte der Philosophie 'Substanz und Kausalität in der Philosophie der frühen Neuzeit', 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay werde ich zu Descartes These, wir hätten jeweils klare und deutliche Ideen der denkenden Substanz, der körperlichen Substanz und von Gott als ungeschaffener Substanz Stellung beziehen. Zunächst werde ich vorstellen, welche Gründe er für seine Behauptung nennt. Anschließend werde ich untersuchen, ob es Gründe gibt, die man darüber hinaus geltend machen könnte und welche Gründe eher gegen seine Behauptung sprechen. Schließlich werde ich mich mit der Frage auseinandersetzen, ob diese These letztlich überzeugend ist.

Produktinformationen

Titel: Descartes über klare und deutliche Ideen der körperlichen, geistigen und göttlichen Substanz
Autor: Christine Natterer
EAN: 9783640240388
ISBN: 978-3-640-24038-8
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Renaissance, Aufklärung
Anzahl Seiten: 4
Veröffentlichung: 07.01.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen