Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mentoring

  • E-Book (pdf)
  • 272 Seiten
lt;p>Mentoring als Programm hat das Potenzial zur grundlegenden Erneuerung der Geschlechterkonstellationen. Anhand von acht Einzel... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 39.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

lt;p>Mentoring als Programm hat das Potenzial zur grundlegenden Erneuerung der Geschlechterkonstellationen. Anhand von acht Einzelfallanalysen und der übergreifenden Betrachtung eines exemplarischen Mentoring-Programms zeichnet Christine Kurmeyer die inneren Strukturen und Mechanismen von Chancen und Hindernissen in weiblichen Karriereverläufen nach. Gleichzeitig identifiziert sie Potenziale auf der individuellen Ebene, die eine Überwindung der Barrieren für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an beruflicher und familialer Arbeit aufzeigen.

Gerade in der Statuspassage des Berufseinstiegs schafft Mentoring Sicherheit insbesondere für die weiblichen Mentees - durch die Bestätigung von Mentorin oder Mentor und durch den Rückhalt im ersten professionellen Netzwerk mit den anderen Mentees. Mentoring bietet für alle Beteiligten eine Anleitung zur Rollenreflexion - auch der Geschlechtsrollenstereotypen.

Christine Kurmeyer ist Sozialpsychologin und arbeitet im Wissenschaftsbereich zum Thema Gleichstellung. Sie ist Mitbegründerin des Forum Mentoring e.V. und war maßgeblich an der Entwicklung von Qualitäts-Standards für Mentoring-Programme beteiligt.

Autorentext
Christine Kurmeyer ist Sozialpsychologin und arbeitet im Wissenschaftsbereich zum Thema Gleichstellung. Sie ist Mitbegründerin des Forum Mentoring e.V. und war maßgeblich an der Entwicklung von Qualitäts-Standards für Mentoring-Programme beteiligt.

Inhalt
Gesellschaftliche Rahmenbedingungen.- Menschen in Gesellschaft und ihre individuellen Handlungsoptionen.- Weibliche Professionalität: Status quo im Jahre 2011.- Mentoring als Instrument der akademischen Nachwuchs-Führungskräfte-Entwicklung.- Spiel-Feld-Studie: Fragestellungen und Hypothesen.- Befunde: Berichte aus der 'Black Box'.- Blick zurück nach vorn.?

Produktinformationen

Titel: Mentoring
Untertitel: Weibliche Professionalität im Aufbruch
Autor:
EAN: 9783531193069
ISBN: 978-3-531-19306-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Anzahl Seiten: 272
Veröffentlichung: 20.05.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 2.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen