Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Franz Kafka: Die Verwandlung. Der Vater-Sohn-Konflikt

  • E-Book (pdf)
  • 14 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1+, , Sprache: Deutsch, Abstract: Zwischen ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1+, , Sprache: Deutsch, Abstract: Zwischen Franz Kafka und seinem Vater herrschten viele Differenzen. In dieser Facharbeit werden Parallelen zwischen der Familie Kafka und der Familie Samsa aufgestellt und belegt, dass Kafka Gregor Samsa als Metapher für sich selbst als ungeliebten Sohn erschaffen hat. Aber was genau war das Problem, das diesen Konflikt zwischen Kafka und seinem Vater verursachte, und inwiefern tritt es in der Verwandlung auf? Und vor allem, was hebt Kafkas Erzählung hervor und macht sie noch heute so interessant und aktuell? Hier sollen diese Fragen also alle beantwortet werden. Dabei werden zuerst die Figuren der Familie aufgestellt und die Einstellungen und Beziehungen der Einzelnen zueinander und vor allem zwischen Gregor und dem Vater herausgearbeitet. Dann werden die Parallelen zwischen Kafka und Samsa anhand des Briefes an den Vater belegt, und es wird versucht, das eigentliche Problem, das zwischen Franz Kafka und seinem Vater existierte, zu erfassen. Diese Facharbeit bietet einen kleiner Versuch, in die Phantasiewelt von Franz Kafka einzutauchen und sie zu verstehen.

Produktinformationen

Titel: Franz Kafka: Die Verwandlung. Der Vater-Sohn-Konflikt
Autor:
EAN: 9783656616993
ISBN: 978-3-656-61699-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsch
Anzahl Seiten: 14
Veröffentlichung: 17.03.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel