Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internationalisierung der Unternehmensberatung

  • E-Book (pdf)
  • 385 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Aufgrund der Abwesenheit einer fundierten Theorie der Unternehmensberatung widmet sich vorliegende Arbeit einer detaillierten anal... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 25.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Aufgrund der Abwesenheit einer fundierten Theorie der Unternehmensberatung widmet sich vorliegende Arbeit einer detaillierten analytischen Betrachtung des Dienstleistungsbegriffs, des Erfahrungsobjekts 'Unternehmensberatung' und der Ableitung von leistungs- und unternehmensbezogenen Implikationen hinsichtlich des Erkenntnisobjekts 'Internationalisierung'. Aus dieser branchenspezifischen Perspektive untersucht vorliegende Arbeit die Tauglichkeit von zwei führenden Erklärungsansätzen, welche ursprünglich auf die Erklärung von Internationalisierungsprozessen von Industrieunternehmen entwickelt wurden. Hierbei werden Ziele, Auslöser, Verlauf und organisationales Ergebnis der Internationalisierung der Unternehmensberatung aus dem Blickwinkel des eklektischen Paradigmas sowie des Uppsala-Modells untersucht. Aus beiden Erklärungsansätzen werden Hypothesen generiert, die mit Hilfe von vier Fallstudien zur Internationalisierung dreier großer amerikanischer und einer großen deutschen Unternehmensberatung geprüft werden.

Leseprobe
1 Thematische und konzeptuelle Einführung zur Untersuchung der Internationalisierung der Unternehmensberatung ( S. 1) Bei vorliegender Arbeit handelt es sich um eine betriebswirtschaftliche Untersuchung zur Internationalisierung der Unternehmensberatung. Besonders nahe steht diese Untersuchung daher dem Gedankengut der International Management Forschung als Teildisziplin der Betriebswirtschaftslehre. Dieses noch relativ junge Forschungsfeld ist erst seit Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts verstärkt ins Zentrum des akademischen Interesses gerückt und zeichnet sich durch große thematische und methodologische Vielfalt sowie funktionelle Multidisziplinarität aus. Dies wird jedoch oftmals als Abwesenheit eines klaren inhaltlichen Fokus sowie einer einheitlichen theoretischen Basis beanstandet. Vorliegende Arbeit begreift diesen kritisierten Umstand jedoch als Chance. Einerseits bieten sich dadurch etliche Ansatzpunkte für gegenwärtige und zukünftige Untersuchungen. Andererseits weist dieses Forschungsfeld genügend Flexibilität auf, um praktischen Problemstellungen, welche einer adisziplinären und atheoretischen Realität entstammen, besser begegnen zu können. Dieses Kapitel dient der grundsätzlichen Einführung in die Thematik der Internationalisierung der Unternehmensberatung sowie der damit einhergehenden Festlegung des Untersuchungsobjekts, des Forschungsziels und der Forschungsstrategie. Unterkapitel 1.1 befasst sich zunächst mit der wissenschaftlichen Spezifizierung des Untersuchungsobjekts. Die weiteren Ausführungen dieses Unterkapitels dienen der Darlegung der bestehenden Forschungslücke zur Internationalisierung der Unternehmensberatung. Die sich in Unterkapitel 1.2 anschließende Beschreibung der Zielsetzung dient der Konkretisierung des Forschungsvorhabens und der spezifischen Herangehensweise an das Untersuchungsobjekt. In Unterkapitel 1.3 wird die zur Erreichung des Forschungsziels gewählte Forschungsstrategie eingehend erläutert. Unterkapitel 1.4 widmet sich abschließend der Erklärung des Aufbaus der Arbeit. 1.1 Divergierende Bedeutung der Unternehmensberatung in Wissenschaft und Praxis Zum Zweck einer systematischen Begründung des Forschungsdefizits bedarf es innerhalb dieses einleitenden Unterkapitels zunächst der wissenschaftlichen Spezifizierung des Untersuchungsobjekts. Der Oberbegriff Untersuchungsobjekt setzt sich dabei aus einem Erfahrungsobjekt und einem Erkenntnisobjekt der Untersuchung zusammen. Das Erfahrungsobjekt beschreibt den Bereich der Wirklichkeit, welcher innerhalb der wissenschaftlichen Arbeit erforscht werden soll. Es handelt sich hierbei um die Festlegung, welche Institutionen, welche Wirtschaftseinheiten oder welche Art von Unternehmen im Zentrum des Interesses stehen. In der vorliegenden Arbeit steht als Erfahrungsobjekt die Unternehmensberatung im Mittelpunkt der Untersuchung. Das Erkenntnisobjekt wird durch gedankliche Isolierung aus dem Erfahrungsobjekt gewonnen. Hierbei handelt es sich um eine spezifische, realitätsbezogene Problemstellung, die in Verbindung zum Erfahrungsobjekt steht. Dies ermöglicht konkrete Aspekte eines Erfahrungsobjekts aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Die Fokussierung auf die Internationalisierung konstituiert das Erkenntnisobjekt der Untersuchung. Folglich ist die Internationalisierung der Unternehmensberatung das zentrale Untersuchungsobjekt der vorliegenden Arbeit. Einer der Beweggründe für die Wahl dieses Untersuchungsobjekts wird durch folgendes Zitat von AHARONI (1997b) besonders treffend zum Ausdruck gebracht. "One motivation for studying the globalization of management consulting is that this industry does not have many of the characteristics familiar to international business scholars." Die Faszination, die von der Untersuchung der Internationalisierung der Unternehmensberatung ausgeht, sieht AHARONI somit in der

Inhalt
1;Vorwort;10 2;Inhaltsverzeichnis;12 3;Abbildungsverzeichnis;16 4;Tabellenverzeichnis;20 5;Abkürzungsverzeichnis;22 6;1 Thematische und konzeptuelle Einführung zur Untersuchung der Internationalisierung der Unternehmensberatung;26 6.1;1.1 Divergierende Bedeutung der Unternehmensberatung in Wissenschaft und Praxis;27 6.2;1.2 Darlegung und Konkretisierung der Zielsetzung;39 6.3;1.3 Wissenschaftstheoretische Fundierung der Forschungsstrategie;44 6.4;1.4 Überblick über den Aufbau der Arbeit;50 7;2. Der Begriff der Dienstleistung in der ökonomischen Theorie;54 7.1;2.1 Erklärungsansätze von Dienstleistung;55 7.1.1;2.1.1 Phasenbezogener Ansatz;57 7.1.2;2.1.2 'Make or buy' Ansatz;64 7.1.3;2.1.3 Ansatz der Neuen Institutionenökonomie;68 7.2;2.2 Resultierendes Begriffsverständnis von Dienstleistungen für die vorliegende Arbeit;80 8;3. Begriffsbestimmung und analytische Betrachtung der Unternehmensberatung;85 8.1;3.1 Begriffliche Abgrenzung der Unternehmensberatung;86 8.2;3.2 Einordnung der Unternehmensberatung in den Dienstleistungsbereich;89 8.2.1;3.2.1 Einführung in Systematisierungsansätze von Dienstleistungsunternehmen;89 8.2.2;3.2.2 Typisierung der Unternehmensberatung als Professional Business Service Firm;90 8.3;3.3 Beschaffenheit des Beratungsmarkts;95 8.3.1;3.3.1 Analyse der strukturellen Aspekte;96 8.3.2;3.3.2 Betrachtung der vorherrschenden Wettbewerbsmechanismen;102 8.4;3.4 Organisation von Beratungsunternehmen;107 8.4.1;3.4.1 Wertmodellanalyse der Unternehmensberatung;107 8.4.2;3.4.2 Strukturelle Analyse von Beratungsunternehmen;124 8.5;3.5 Besonderheiten der Unternehmensberatung im Rahmen der Internationalisierung;134 8.5.1;3.5.1 Dienstleistungsspezifische Besonderheiten der Unternehmensberatung im Hinblick auf die Internationalisierung;134 8.5.2;3.5.2 Leistungs- und unternehmensbezogene Implikationen der Internationalisierung für die Unternehmensberatung;143 9;4. Theoretische Grundlagen der Internationalisierung und Aufstellung des dualen Bezugsrahmens;148 9.1;4.1 Begriffliche Abgrenzung der Internationalisierung;149 9.2;4.2 Analyse der vorherrschenden Erklärungsansätze der Internationalisierung;150 9.2.1;4.2.1 Eklektisches Paradigma;151 9.2.2;4.2.2 Uppsala-Modell;164 9.3;4.3 Komparativ-analytische Betrachtung und Aufstellung des dualen Bezugsrahmens;189 10;5. Anwendung des dualen Bezugsrahmens auf die Internationalisierung der Unternehmensberatung;199 10.1;5.1 Auslöser der Internationalisierung;200 10.1.1;5.1.1 Erläuterung proaktiver Internationalisierungsentscheidungen;200 10.1.2;5.1.2 Betrachtung reaktiver Internationalisierungsentscheidungen;202 10.2;5.2 Verlauf der Internationalisierung;206 10.2.1;5.2.1 Analyse der identifizierten Kernaussagen hinsichtlich der Marktwahl;206 10.2.2;5.2.2 Diskussion der determinierenden Einflussfaktoren möglicher Markteintritts- und Marktbearbeitungsformen;212 10.2.3;5.2.3 Betrachtung des zeitlichen Verlaufs der Internationalisierung;228 10.3;5.3 Intra-organisationales Ergebnis der Internationalisierung;232 10.3.1;5.3.1 Grundsätzliche Erläuterungen zum vorliegenden neokontingenztheoretischen Verständnis;233 10.3.2;5.3.2 Diskussion der Typologie Bartlett & Ghoshals und ihrer Verwendung als Hilfskonstrukt;235 10.3.3;5.3.3 Analyse der identifizierten Kernaussagen in Verbindung mit der Typologie Bartlett & Ghoshals;243 10.4;5.4 Zusammenfassung der herausgearbeiteten Thesen;253 11;6. Analyse, Ergebnispräsentation und Bewertung der empirischen Untersuchung;258 11.1;6.1 Spezifizierung des qualitativen Forschungsdesigns der empirischen Untersuchung;260 11.1.1;6.1.1 Qualitative Forschung im International Management;260 11.1.2;6.1.2 Beschreibung der Forschungs-, Erhebungs- und Datenauswertungsmethode;262 11.2;6.2 Konzeptuelle Betrachtung der Entwicklung der Unternehmensberatung;269 11.2.1;6.2.1 Ursprung der 'scientific management' Generation;271 11.2.2;6.2.2 Entstehung der 'organization & strategy' Generation;272 11.2.

Produktinformationen

Titel: Internationalisierung der Unternehmensberatung
Untertitel: Analyse und empirische Untersuchung
Autor:
EAN: 9783866181267
ISBN: 978-3-86618-126-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Hampp, Rainer
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 385
Gewicht: 504g
Größe: H211mm x B149mm x T23mm
Veröffentlichung: 11.08.2018
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen