Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kaliber .64: Jedermanns Gier

  • E-Book (epub)
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Victoria ist kein guter Mensch. Doch im Dunkeln betrachtet sind es die Männer, die zu ihren Opfern werden, auch nicht. Nicht ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Victoria ist kein guter Mensch. Doch im Dunkeln betrachtet sind es die Männer, die zu ihren Opfern werden, auch nicht. Nicht immer mit dem Leben, doch bezahlen müssen sie. Denn die Dame sucht sich wohlhabende alte Herren, denen die Lebensgier zum Verhängnis wird. Zwischen Golfplatz, stürzenden Aktienkursen und der schönen, schrägen Welt des Kapitals kommt es zum Höhepunkt, der für den einen oder anderen böse endet.

Christine Grän, geboren 1952, lebte in Graz, Berlin, Bonn, Gaborone/Botswana, Hongkong, Frankfurt und jetzt in München. Seit Die Hochstaplerin und Hurenkind gehört sie zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Krimiautorinnen. Mit ihrer Heldin Anna Marx hat sie eine der ersten Detektivinnen der deutschen Krimiliteratur geschaffen, verfilmt als zwölfteilige Fernsehserie. Sie wurde mit dem Marlowe und dem Ernst-Hoferichter-Preis 2008 ausgezeichnet. Zuletzt erschien: Helden sterben.

Autorentext
Christine Grän, geboren 1952, lebte in Graz, Berlin, Bonn, Gaborone/Botswana, Hongkong, Frankfurt und jetzt in München. Seit Die Hochstaplerin und Hurenkind gehört sie zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Krimiautorinnen. Mit ihrer Heldin Anna Marx hat sie eine der ersten Detektivinnen der deutschen Krimiliteratur geschaffen, verfilmt als zwölfteilige Fernsehserie. Sie wurde mit dem Marlowe und dem Ernst-Hoferichter-Preis 2008 ausgezeichnet. Zuletzt erschien: Helden sterben.

Produktinformationen

Titel: Kaliber .64: Jedermanns Gier
Untertitel: 64 Seiten und Schluss!
Autor:
EAN: 9783960541431
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Edition Nautilus
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 64
Veröffentlichung: 02.11.2012
Dateigrösse: 1.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen