Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Amerikaner schießen nicht auf Golfer

  • E-Book (epub)
  • 238 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn Gott und der Teufel in Kabul um eine Seele spielen, so ist dies zweifellos ein aufregendes Duell zwischen Himmel und Höl... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Wenn Gott und der Teufel in Kabul um eine Seele spielen, so ist dies zweifellos ein aufregendes Duell zwischen Himmel und Hölle - und der furiose Auftakt zu einer literarischen Golfrunde um den ganzen Globus. Ob in Schottland oder Marokko, Grönland, Thailand oder Kuba, die Spielerinnen und Spieler aller Couleur treten nicht nur gegeneinander an, sie kämpfen auch mit ihren ganz persönlichen Handicaps. Denn Manager, Gesellschaftsdamen, Guerilla-Golfer, Zocker, Professionals, Liebespaare oder Auftragskiller verbindet jene Leidenschaft für ein Spiel, das vor allem darin besteht, sich immer wieder selbst zu besiegen. Der Glaube, eines Tages die perfekte Runde zu schaffen. Der Zweifel. Der Zorn. Die Demut. Die Sucht. Golf ist eben mehr als nur Sport ... 18 Storys auf den Fairways des Lebens: schräg und spannend, komisch und tragisch, zärtlich und mörderisch. Wer Golf liebt, wird dieses Buch lieben.

Christine Grän, Handicap 24, wurde in Graz geboren und lebte in Berlin, Bonn, Botswana und Hongkong. Die gelernte Journalistin wurde durch ihre Anna-Marx- Krimis bekannt. Sie veröffentlichte unter anderem die Romane Die Hochstaplerin, Hurenkind und Heldensterben. Grän wohnt in München und reist gerne in Länder mit Golfplätzen.

Autorentext
Christine Grän, Handicap 24, wurde in Graz geboren und lebte in Berlin, Bonn, Botswana und Hongkong. Die gelernte Journalistin wurde durch ihre Anna-Marx- Krimis bekannt. Sie veröffentlichte unter anderem die Romane Die Hochstaplerin, Hurenkind und Heldensterben. Grän wohnt in München und reist gerne in Länder mit Golfplätzen.

Produktinformationen

Titel: Amerikaner schießen nicht auf Golfer
Autor:
EAN: 9783869134567
ISBN: 978-3-86913-456-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Ars Vivendi Verlag
Genre: Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten: 238
Veröffentlichung: 01.01.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen