Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frey von A bis Z - Eigner von Z bis A
Christine Frey , Herbert Eigner

Frey von A bis Z Eigner von Z bis A Christine Frey und Herbert Eigner trennt und verbindet ein Altersunterschied von dreißig... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 88 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Frey von A bis Z Eigner von Z bis A Christine Frey und Herbert Eigner trennt und verbindet ein Altersunterschied von dreißig Jahren und ein oft ziemlich konträrer Lebensstil. Aber beide lieben ihr Leben und leben es - jeder auf seine Art - sehr bewusst und intensiv. Und wenn man das tut, dann hat man viel zu erzählen. "Frey von A bis Z und Eigner von Z bis A" versammelt heitere Geschichten und Anekdoten, die eine vergnügliche Lektüre garantieren. Nach dem Gedichtband "Es hört nie auf. Liebe usw..." ist dieses Buch bereits das zweite gemeinsame Werk von Christine Frey und Herbert Eigner.

Am 13. Dezember 1950 in Wien geboren, verbrachte ich den Großteil meines Lebens im Marchfeld, wo ich auch viele Jahre als Lehrerin tätig war. Seit 1997 lebe ich in Fuchsenbigl. Ich bin Mutter zweier erwachsener Kinder. Seit meinem 12. Lebensjahr schreibe ich Gedichte, was mir die Möglichkeit bietet, Erlebtes - Positives wie auch Negatives - gedanklich zu verarbeiten. Viele Jahre habe ich 'nur für mich' geschrieben und meine Gedichte der Familie und dem engsten Freundeskreis vorgelesen. Mit der Zeit habe ich aber erkannt, dass ich mit den Gedichten, die alltägliche Situationen des Lebens behandeln, ein breiteres Publikum ansprechen kann. Der Wunsch nach einem eigenen Buch wuchs, und 2002 habe ich mich entschlossen, ein Buch im Eigenverlag herauszugeben, da kein Verlag bereit war, meine Werke zu drucken. Der Erfolg, den ich mit dem ersten Buch: 'über alles und nix' verbuchen durfte, war verblüffend und erfreulich! Das ermutigte mich, mir einen großen Wunsch zu erfüllen: Da ich an Weihnachten einiges zu kritisieren habe und mir über die Entwicklung dieses Festes ernsthaft Gedanken mache, habe ich das Buch: 'über schwarzweiße Weihnachten' herausgebracht, in dem ich offensichtlich noch mehr Leuten aus der Seele gesprochen habe. Dann folgte das dritte Buch: 'gedichte und gedanken über siasssaures'. Das vierte Werk trägt den Titel: 'über herzliches und schmerzliches', das fünfte Buch heißt: 'gedanken über weiß-schwarze weihnachten'. Das sechste Buch behandelt unter dem Titel 'freye gedanken zur weihnachtszeit' abermals das Thema, das mir sehr am Herzen liegt. 'um mi umadum' heißt das neueste Werk, indem meine Verbundenheit zur Heimat im Vordergrund steht. 'mein weihnachtstagebuch' erschien im November 2009 gemeinsam mit Herbert Eigner, einem jungen Schriftstellerkollegen aus Wittau brachte ich 2010 das Buch 'Es hört nie auf. Liebe usw...' heraus. PS 1: Das zweite und dritte Buch gibt es auch als Hörbuch. Ebenso gibt es ein Hörbuch mit einer Sammlung der Gedichte aus den 4 Weihnachtsbüchern mit dem Titel 'Weihnachtsmix'. PS 2: Ich habe mittlerweile im 'Alleingang' und ohne Sponsoren ca 23.000 Bücher verkauft. Christine FREY 2286 Fuchsenbigl Kirchenweg 5/2 0699 1050 0088 http://www.christine.frey.at.tf christine.frey@gmx.at

Autorentext

Am 13. Dezember 1950 in Wien geboren, verbrachte ich den Großteil meines Lebens im Marchfeld, wo ich auch viele Jahre als Lehrerin tätig war. Seit 1997 lebe ich in Fuchsenbigl. Ich bin Mutter zweier erwachsener Kinder. Seit meinem 12. Lebensjahr schreibe ich Gedichte, was mir die Möglichkeit bietet, Erlebtes - Positives wie auch Negatives - gedanklich zu verarbeiten. Viele Jahre habe ich "nur für mich" geschrieben und meine Gedichte der Familie und dem engsten Freundeskreis vorgelesen. Mit der Zeit habe ich aber erkannt, dass ich mit den Gedichten, die alltägliche Situationen des Lebens behandeln, ein breiteres Publikum ansprechen kann. Der Wunsch nach einem eigenen Buch wuchs, und 2002 habe ich mich entschlossen, ein Buch im Eigenverlag herauszugeben, da kein Verlag bereit war, meine Werke zu drucken. Der Erfolg, den ich mit dem ersten Buch: "über alles und nix" verbuchen durfte, war verblüffend und erfreulich! Das ermutigte mich, mir einen großen Wunsch zu erfüllen: Da ich an Weihnachten einiges zu kritisieren habe und mir über die Entwicklung dieses Festes ernsthaft Gedanken mache, habe ich das Buch: "über schwarzweiße Weihnachten" herausgebracht, in dem ich offensichtlich noch mehr Leuten aus der Seele gesprochen habe. Dann folgte das dritte Buch: "gedichte und gedanken über siasssaures". Das vierte Werk trägt den Titel: "über herzliches und schmerzliches", das fünfte Buch heißt: "gedanken über weiß-schwarze weihnachten". Das sechste Buch behandelt unter dem Titel "freye gedanken zur weihnachtszeit" abermals das Thema, das mir sehr am Herzen liegt. "um mi umadum" heißt das neueste Werk, indem meine Verbundenheit zur Heimat im Vordergrund steht. "mein weihnachtstagebuch" erschien im November 2009 gemeinsam mit Herbert Eigner, einem jungen Schriftstellerkollegen aus Wittau brachte ich 2010 das Buch "Es hört nie auf. Liebe usw..." heraus. PS 1: Das zweite und dritte Buch gibt es auch als Hörbuch. Ebenso gibt es ein Hörbuch mit einer Sammlung der Gedichte aus den 4 Weihnachtsbüchern mit dem Titel "Weihnachtsmix".PS 2: Ich habe mittlerweile im "Alleingang" und ohne Sponsoren ca 23.000 Bücher verkauft.Christine FREY 2286 Fuchsenbigl Kirchenweg 5/2 0699 1050 0088 http://www.christine.frey.at.tf christine.frey@gmx.at



Klappentext

Frey von A bis ZEigner von Z bis AChristine Frey und Herbert Eigner trennt und verbindet ein Altersunterschied von dreißig Jahren und ein oft ziemlich konträrer Lebensstil. Aber beide lieben ihr Leben und leben es - jeder auf seine Art - sehr bewusst und intensiv. Und wenn man das tut, dann hat man viel zu erzählen. "Frey von A bis Z und Eigner von Z bis A" versammelt heitere Geschichten und Anekdoten, die eine vergnügliche Lektüre garantieren. Nach dem Gedichtband "Es hört nie auf. Liebe usw..." ist dieses Buch bereits das zweite gemeinsame Werk von Christine Frey und Herbert Eigner.

Produktinformationen

Titel: Frey von A bis Z - Eigner von Z bis A
Untertitel: Geschichten und Anekdoten
Autor: Christine Frey Herbert Eigner
EAN: 9783848242542
ISBN: 978-3-8482-4254-2
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 88
Veröffentlichung: 08.12.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.3 MB