Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nichts über uns, ohne uns!

  • E-Book (pdf)
  • 272 Seiten
Menschen mit Demenz traut man wegen ihren kognitiven Beeinträchtigungen oft nicht zu, für sich selbst zu entscheiden. Di... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 28.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Menschen mit Demenz traut man wegen ihren kognitiven Beeinträchtigungen oft nicht zu, für sich selbst zu entscheiden. Die mit Demenz verbundenen Ängste und sozialen Stigmatisierungen rauben Betroffenen häufig das Selbstvertrauen, für sich selbst zu sprechen. Die bekannte Demenzaktivistin Christine Bryden hat diese Barrieren überwunden und engagiert sich für einen Umgang mit Menschen mit Demenz, der diese in Entscheidungen über ihre Belange anhört, sie einbezieht und mitbestimmen lässt. Ihr Plädoyer für Inklusion und soziale Teilhabe versammelt die wichtigsten Reden, Einwürfe und Texte ihrer Laufbahn als Kämpferin für die Rechte von Menschen mit Demenz. Die Texte bieten Einblicke aus erster Hand, was für Menschen mit Demenz wichtig ist und in welchen Belangen sie gehört und eingebunden sein möchten.

Produktinformationen

Titel: Nichts über uns, ohne uns!
Untertitel: 20 Jahre als Aktivistin und Fürsprecherin für Menschen mit Demenz
Autor:
EAN: 9783456956626
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber)
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 272
Veröffentlichung: 07.12.2016
Dateigrösse: 4.9 MB