Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Out of Adel

  • E-Book (epub)
  • 214 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Liebe kennt keine Schranken. Oder? In diesem Buch erzählt Christine Gräfin von Brühl von einer eigentlich unmö... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Liebe kennt keine Schranken. Oder? In diesem Buch erzählt Christine Gräfin von Brühl von einer eigentlich unmöglichen Liebe zwischen einer westdeutschen Adeligen und einem ostdeutschen Künstler, deren familiäre und kulturelle Hintergründe unterschiedlicher nicht sein könnten, von zugigen Schlössern und besetzten Häusern, von rauschenden Bällen und wilden Künstlerpartys, von eleganten Diners und Rotwein am Lagerfeuer und von verzweifelten Schwiegereltern. Eine hinreißende Farce über Standesschranken im 21. Jahrhundert und wie man sie überwindet - brillant, ironisch und garantiert nicht bürgerlich.

Christine von Brühl wurde 1962 in Accra geboren. Von dort ging es - ihr Vater war Diplomat - weiter nach London, Bonn, Brüssel, Singapur und Polen. Nach dem Studium der Slawistik, Geschichte und Philosophie und ihrer Promotion über Anton Tschechovs Dramenwerk zog sie 1991 nach Dresden. Sie schrieb unter anderem für die Sächsische Zeitung, Die Zeit, und Das Magazin und veröffentlichte Reiseführer und Bildbände. 1995 zog sie nach Berlin, wurde 2000 Fellow im Reuters Foundation Programme Oxford und arbeitete nschließend als Auslandskorrespondetin für facts und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung in London. Als Stipendiatin der Volkswagen AG kehrte sie 2002 zurück und partizipierte am Programme for Advanced Journalism der Freien Universität. Seitdem lebt sie wieder als freie Autorin mit ihrer Familie in Berlin. Heute publiziert sie Sachbücher und Romane und engagiert sich nur noch bisweilen journalistisch mit Beiträgen in Spiegel, Das Magazin u.a. Mehr Informationen zur Autorin finden Sie unter christinebruehl.de

Autorentext
Christine von Brühl wurde 1962 in Accra geboren. Von dort ging es - ihr Vater war Diplomat - weiter nach London, Bonn, Brüssel, Singapur und Polen. Nach dem Studium der Slawistik, Geschichte und Philosophie und ihrer Promotion über Anton Tschechovs Dramenwerk zog sie 1991 nach Dresden. Sie schrieb unter anderem für die Sächsische Zeitung, Die Zeit, und Das Magazin und veröffentlichte Reiseführer und Bildbände. 1995 zog sie nach Berlin, wurde 2000 Fellow im Reuters Foundation Programme Oxford ...

Zusammenfassung
Liebe kennt keine Schranken. Oder? In diesem Buch erzählt Christine Gräfin von Brühl von einer eigentlich unmöglichen Liebe zwischen einer westdeutschen Adeligen und einem ostdeutschen Künstler, deren familiäre und kulturelle Hintergründe unterschiedlicher nicht sein könnten, von zugigen Schlössern und besetzten Häusern, von rauschenden Bällen und wilden Künstlerpartys, von eleganten Diners und Rotwein am Lagerfeuer und von verzweifelten Schwiegereltern. Eine hinreiÃende Farce über Standesschranken im 21. Jahrhundert und wie man sie überwindet â brillant, ironisch und garantiert nicht bürgerlich.

Produktinformationen

Titel: Out of Adel
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783945944004
ISBN: 978-3-945944-00-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Makrobooks
Genre: Hauptwerk vor 1945
Anzahl Seiten: 214
Veröffentlichung: 26.03.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel