Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Gefühl der Kälte

  • E-Book (epub)
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
raquo;Hast du die Fotos schon angeschaut?«, kracht es mit einer tiefen und äußerst erregt klingenden männlic... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 21.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

raquo;Hast du die Fotos schon angeschaut?«, kracht es mit einer tiefen und äußerst erregt klingenden männlichen Stimme aus dem Telefon. »Meine Güte, der Hals ist echt übel zugerichtet, so etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen. Die Kehle hat er ihr eiskalt durchgeschnitten, dieses fiese Schwein.« Die Fotos, der Hals, fieses Schwein? Charlotte wusste mit den spärlichen Angaben des Kommissars in diesem Moment nicht viel anzufangen: »Hallo, Urs, bist du das?«, versucht sie ein wenig Zeit zu gewinnen. »Ähh, um welche Fotos gehts denn und um welchen Fall überhaupt?« Wenn die Medizinerin Charlotte Fahl auf ihre »Patienten« trifft, sind diese bereits tot. Doch Fahl bringt sie zum Sprechen. Was war die Todesursache? Dieses Buch besteht aus 12 Kurzgeschichten rund um die Rechtsmedizinerin Charlotte Fahl, deren Fälle auf wahren Begebenheiten beruhen. Es ist eine glänzende Tour de Force durch eine der unheimlichsten Disziplinen der Medizin sowie eine Sammlung erstaunlicher Porträtminiaturen, die von den Toten und den Abgründen menschlichen Handelns erzählt.

Prof. Dr. Christine Bartsch ist Rechtsmedizinerin und leitete zuletzt die Abteilung für Forensische Medizin und Bildgebung am Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich.

Autorentext
Prof. Dr. Christine Bartsch ist Rechtsmedizinerin und leitete zuletzt die Abteilung für Forensische Medizin und Bildgebung am Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich.

Zusammenfassung
»Hast du die Fotos schon angeschaut?«, kracht es mit einer tiefen und äußerst erregt klingenden männlichen Stimme aus dem Telefon. »Meine Güte, der Hals ist echt übel zugerichtet, so etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen. Die Kehle hat er ihr eiskalt durchgeschnitten, dieses fiese Schwein.«Die Fotos, der Hals, fieses Schwein? Charlotte wusste mit den spärlichen Angaben des Kommissars in diesem Moment nicht viel anzufangen: »Hallo, Urs, bist du das?«, versucht sie ein wenig Zeit zu gewinnen. »Ähh, um welche Fotos gehts denn und um welchen Fall überhaupt?«Wenn die Medizinerin Charlotte Fahl auf ihre »Patienten« trifft, sind diese bereits tot. Doch Fahl bringt sie zum Sprechen. Was war die Todesursache?Dieses Buch besteht aus 12 Kurzgeschichten rund um die Rechtsmedizinerin Charlotte Fahl, deren Fälle auf wahren Begebenheiten beruhen.Es ist eine glänzende Tour de Force durch eine der unheimlichsten Disziplinen der Medizin sowie eine Sammlung erstaunlicher Porträtminiaturen, die von den Toten und den Abgründen menschlichen Handelns erzählt.

Produktinformationen

Titel: Das Gefühl der Kälte
Untertitel: Die Fälle der Rechtsmedizinerin Charlotte Fahl
Autor:
EAN: 9783280039410
ISBN: 978-3-280-03941-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Orell Füssli
Genre: Gesellschaft
Anzahl Seiten: 256
Veröffentlichung: 14.10.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen